» »

Mit dem Fuß wackeln

B3aObaBoxom hat die Diskussion gestartet


Ich amüsier mich gerade etwas über das Wort "wackeln" ;-)

Naja, Guten Abend!

Ich weiß nicht, ob ich hier im Unterforum richtig bin, aber ich wollte mich mal erkundigen, ob es Leutchen mit dem gleichen "Problem" gibt. Und zwar wackel ich sehr oft mit meinem Fuß…Komischerweise bin ich dann weder nervös, noch irgendwie unruhig. Ich sitze einfach vorm Fernseher z.B. und bewege meinen Fuß, manchmal schüttel ich ihn richtig schnell. Ab und an wippe ich auch mal mit dem ganzen Bein. Ich versuche mittlerweile schon, die Beine nicht mehr übereinander zu schlagen, weil ich es nur dann mache und auch nur mit dem rechten Fuß. Klingt komisch und stört mich auch nicht, aber meine Mitmenschen. Mein Freund gibt mir schon manchmal einen Stups und sagt, ich soll aufhören. Sobald ich aber wieder an was anderes denke (sprich mich nicht darauf konzentriere, es nicht zu tun), fang ich wieder an. Das erschwert natürlich damit aufzuhören, kann ja während wir einen Film schaun z.B. nicht die ganze Zeit an meinen Fuß denken ;-)

Achso, was mir jetzt gerade noch einfällt. Beim Einschlafen bewege ich den Fuß manchmal auch, reibe ihn sozusagen am Laken hin und her... Strengt mich aber nicht an, ich schlaf dann einfach irgendwann dabei ein.

Bin ich körperlich nicht ausgelastet oder ist das einfach nur ein Tick?

Würds mir gern abgewöhnen.

LG *:)

Antworten
aegnexs


Wie alt bist Du?

B+abaxBoom


Ich bin 26 Jahre alt.

Mailky<_e77


Ich wackel auch gern mit dem Fuß. ;-D Mach ich auch ganz unbewusst. Ich finde das irgendwie entspannend ;-)

mknef


Ich glaube, ich habe das früher auch mal gemacht. Kann mich auch nicht erinnern nervös oder unausgelastet zu sein. Ich weiß nur, dass ich heute still sitze und es mich wahnsinnig nervt, wenn andere so rumzappeln ;-D

nWotex-t$o-xself


Kann ich mich auch dem club anschließen? Mein freund bekommt bald die krise mit mir ;-D ]:D

H2appy SBa?nanxa


Das erinnert mich an meine Mittelschulzeit. ;-D Ich wurde als sehr ruhiges Mädel mal neben einen Jungen gesetzt der ständig mit dem Fuß und dem Bein wackelte. Das war so extrem das sogar die Bank gewackelt hat. Und nervig war das er ausnahmlos solche Plastikhosen mit Reißverschluss an deinen Beinen hatte. Boah, war das nervig. Meine Klassenlehrerin hatte die Hoffnung meine Ruhe überträgt sich auf ihn. :=o ;-D Tja, bis zu dem Moment wo wir ne Arbeit schrieben und ich mitten in der Arbeit ausgerastet bin und ihm gesagt habe das er endlich die Flossen still halten soll. ;-D ]:D

Ich finde das echt nervig, aber dieses nervöse Wackeln haben Millionen Menschen. ;-) du bist also nicht alleine. Vielleicht könntest du dich irgendwie selbst bestrafen, wenn du wieder damit anfängst.

BCabalBYoom


Ich weiß nur, dass ich heute still sitze und es mich wahnsinnig nervt, wenn andere so rumzappeln ;-D

Eben. Die, die es stört, sind meine Mitmenschen ;-)

Habe einige Dinge im Internet gelesen, und wollte gerne wissen, ob es wohl Gründe dafür gibt.

Ist das vererbbar? Mein Bruder wälzt sich z.B. hin und her, wenn er einschläft (zumindest hat er das als Kind getan).

BNa'baBbooxm


Tja, bis zu dem Moment wo wir ne Arbeit schrieben und ich mitten in der Arbeit ausgerastet bin und ihm gesagt habe das er endlich die Flossen still halten soll. ;-D ]:D

Ist mir auch schonmal passiert. Allerdings war ich damals in eben in der Rolle deines Mitschülers |-o

DAumal


BabaBoom

Ich habe das in meiner Kindheit auch gemacht. Ich habe es mir irgendwann abgewöhnt, ab und an, besonders im Bett, mache ich es aber noch – reicht aber wenn ich es bemerke und dann aufhöre. Mein Bruder macht es auch seit der Kindheit und bei ihm ist es schlimmer geworden.

B|abaBoxom


Tja, bis zu dem Moment wo wir ne Arbeit schrieben und ich mitten in der Arbeit ausgerastet bin und ihm gesagt habe das er endlich die Flossen still halten soll. ;-D ]:

Ist mir auch schonmal passiert. Allerdings war ich damals in eben in der Rolle deines Mitschülers |-o

So.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH