» »

Halsschmerzen, Blutgeschmack im Hals

Ggeist2unduSeexle hat die Diskussion gestartet


Guten Tag Ihr lieben,

ich hoffe erstmal das ich hier richtig bin.

Seid Montag geht es mir ganz merkwürdig. Ich habe sehr komische Halsschmerzen, und das Gefühl offen zu sein.

Nebenbei habe ich leichtes Fieber, Husten, schnupfen, wen mir gerade nicht heiß ist dann Schwitze ich verdammt viel.

Auch Geschwächt bin ich sehr, habe keine Lust irgendwas zu machen, und sehr faul. Habe auch das Gefühl das mir ein bisschen schwindelig ist (das ich schwach bin).

Gestern morgen und heute morgen habe ich ein bisschen Blut gespuckt, zwar nur sehr wenig .. mache mir aber trotzdem sorgen.

hat wer eine Idee was das sein kann?

mfg.

Antworten
ENinKtaetzcxhen


Das ist ein Grund, zum Arzt zu gehen :[]

S7cLh7neeGhxexe


Warum gehst du nicht zum Arzt?

GfeistuwndgSeele


Weil ich bis jetzt noch jeden Tag Arbeiten war. Nur heute habe ich nun gesagt das es mir nicht gut geht und mein Vorgesetzter sagte ich soll nach Hause gehen, und mich auskurierren.

Mein Arzt hat leider nicht mehr offen deswegen werde ich wohl erst morgen gehen.

Was ich vergessen habe dazuzuschreiben... Ich habe schmerzen hinter den Augen wen ich Sie bewege.

Vielleicht weiß ja wer eine Lösung was das sein könnte?

G8eistu-ndSeelxe


wer eine Idee?

SRchneXehIexxe


Was ich vergessen habe dazuzuschreiben... Ich habe schmerzen hinter den Augen wen ich Sie bewege.

Vielleicht kommt das von den Nebenhöhlen, kann bei einem Infekt schon mal sein. Hast du schon mal eine Paracetamol oder Ibuprofen probiert?

G-eistu(ndSexele


Nein habe ich noch nicht, werde mal schauen ob ich welche Zuhause habe, wenn ja probiere ich es gleich vielleicht hilft es ja

Danke für den Vorschlag

Mfg

GZeist<undCSeele


Ich möchte hier alle Symthome noch einmal kurz Schildern :

starke Halsschmerzen, Schmerzen zwischen den Rippen (genau in der Mitte) bis zum bauch herunter, schmerzen hinter den Augen aber nur beim Bewegen, Schweißausbrüche, keinen Hunger, Schwäche, Schwindel, Benommenheit, Husten, Schnupfen, Gestern in der früh hab ich gelben schleim mit ein bisschen Blut ausgespuckt, In der Nacht wache ich manchmal auf... Einmal ist mir so kalt das ich mich zudecke, auf einmal wache ich wieder auf und ich bin dutsch-NASS!,

Werde HEUTE sowieso zum Doktor gehen nur kann mir vielleicht etwas zu den Symthomen sagen... Währe sehr hilfreich für mich.

Mfg

Lxyl


Ich vermute eine Infektion der Nebenhöhlen und der Atemwege, eventuell auch Lunge.

Ab zum Arzt, Gelber Schleim und Blut ist zuviel des Guten,

und mit Fieber machts das nicht besser.

G#eistun d9Sexele


Heute geht es mir eigentlich schon ziemlich Gut.

Es sind eigentlich nurnoch 3 Symthome übriggeblieben

Schweißausbrüche

Schmerzen gleich unter der Brust (Bin mir nicht sicher aber mir kommt es so vor als würde das nur wehtun wen ich Schlucke, Esse, Trinke)

Schmerzen hinter den Augen.

Könnte das irgendwie von der Leber oder Niere kommen?

Ich muss nämlich dazusagen das ich In der letzen Zeit ziemlich viel Alkohol getrunken habe, wegen den vielen Geburtstagsfeiern von freunden etc.

Mfg

L\y4l


Geh zum Arzt oder leb damit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH