» »

Entzündung der Supraspinatussehne eure erfahrungen...

aTngSiex588 hat die Diskussion gestartet


hallo an alle,

ich kämpfe seit einem jahr mit einer entzündeten sehne in der schulter herum( kam warscheinlich vom streichen im geschäft wir mussen unsere arbeit streichen und das sind rund 1800qm das war warscheinlich zu viel).

war vor 4 wochen nochmal beim arzt er hat mir übungen gegeben die mach ich auch fleißig aber jetzt ist es wieder schlimmer geworden... Zur zeit ist es so schlimm das ich es nicht mal richtig schaffe mein shirt auszusiehen.

wie sind eure erfahrungen wie habt ihr das in den griff bekommen?

habe auch schon daran gedacht mit schüsslersazen zu probieren

Antworten
S.c,hmidxti70


Guten Morgen!

sind Verletzungen der Sehne komplett ausgeschlossen, wurde mal ein MRT gemacht?

4 Wochen sind an sich noch keine lange Zeit, um durch gezielte Übungen Besserung zu erreichen...

Hast Du mal Spritzen oder entzündungshemmende Medikamente bekommen?

SJchnvee~hSexxe


Schließe mich den Fragen von Schmidti70 an.

war vor 4 wochen nochmal beim arzt er hat mir übungen gegeben die mach ich auch fleißig aber jetzt ist es wieder schlimmer geworden... Zur zeit ist es so schlimm das ich es nicht mal richtig schaffe mein shirt auszusiehen.

Hast du keine Krankengymnastik / Manuelle Therapie verordnet bekommen?

Mein Mann hat aktuell auch eine Schulterverletzung und ihm hat MT + Ultraschall sehr gut geholfen.

atnXgfie:588


also es wurde nur geröngt vor einem jahr darauf hab ich manuelle therapie bekommen aber die haben nur rummassiert hat absolut nix gebracht, habe auch entzündungshemm. med. bekommen aber die hab ich absolut nicht vertragen.

nehme zur zeit am morgen und am abend eine halbe ibo 800 (also 400 früh und abend)

als ich vor 4 wochen war hat der andere arzt spezielle für schulter das röngtenbild von letztem jahr genommen und 2-3 tests gemacht.

er meinte wenn ich wieder schlimme tage habe könnte ich eine spritze bekommen,

jetzt meine neue frage diese spritze ist doch bestimmt mit cortison, ist das schlimm oder schwemmt der körper dadruch auf oder passiert bei einem mal nichts?

SZchnfeeheLxxe


Wenn das schon länger geht würde ich dir ein MRT empfehlen, denn damit kann man auch die Sehnen und Schleimbeutel und nicht nur die Knochen beurteilen.

Manuelle Therapie ist normalerweise schon effektiv, vielleicht suchst du dir einen andren Physio ":/ und zusätzlich vielleicht auch einen anderen Arzt, der sich mit der Schulter gut auskennt.

Die Schulter ist sehr komplex und von Verletzungen oder Entzündungen hat man oft lange was.

er meinte wenn ich wieder schlimme tage habe könnte ich eine spritze bekommen,

jetzt meine neue frage diese spritze ist doch bestimmt mit cortison, ist das schlimm oder schwemmt der körper dadruch auf oder passiert bei einem mal nichts?

Cortison kann bei einer Entzündung schon hilfreich sein, aber man darf es nicht oft machen, sonst schädigt das die Sehnen. Von einer Spritze schwemmt der Körper nicht auf.

A9ka_sThar767


Mein Mann hat damit schon sehr lange zu tun. Bei ihm wurden Kalkdepots in beiden Schultern festgestellt – wahrscheinlich bedingt durch ein zu niedriges Schulterdach und/oder Fehlbelastung. Vor einer Operation ist er bisher immer zurückgeschreckt (auch auf Rat des Arztes, wäre letzte Lösung) – aus Angst vor Narbengebe, außerdem wurde prognostiziert, dass die Depots auch danach wiederkommen können. Alternativ Stoßwellentherapie hat zeitweise geholfen.

Am effektivsten ist bei ihm aber das gezielte Trainung der betroffenen Region – erst unter Anweisung eines guten Physiotherapeuten – dann regelmäßig zu Hause. Ohne Training kommt die Entzündung ganz schnell wieder.

aIngiex588


hallo ihr,

ich habe morgen einen termin für eine spritze und wenn es dann wieder kommt soll der mich zu diesem mrt überweisen vlt. ist es auch eine verletzung wie gesagt, das sieht man auf dem röngenbild ja nicht.

und dazu hab ich mir noch einen termin zum tapen geholt, das soll auch helfen.

die übungen mach ich gezielt bin selbst fitnesstrainerin :-) und daher findet meine schulter auch nicht immer ruhe gerade im kursbereich muss man einfach mal etwas vormachen oder mitmachen.

drückt mir die daumen das es hilft.

und ich werde euch berichten!

freu mich natürlich weiterhin über tips und erfahrungen :-)

E rd(beeTrmxond


Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber ne halbe Ibu 800? Falls da retard neben dran steht solltest du es tunlichst unterlassen, die zu teilen. Dann ist die Tablette nämlich dafür gedacht, über einen längeren Zeitraum zu wirken und ihren Wirkstoff nach und nach abzugeben. Wenn du da die Schutzhülle kaputt machst (und das tust du durch zerteilen), dann ist dieser Mechanismus nicht mehr gegeben und du bekommst mehr als 400mg ab.

Wenn du morgens und abends je 400mg nehmen willst/sollst, dann hol dir doch 400er - gibt's rezeptfrei in der Apotheke.

Falls da nicht gerade dahinter steht einfach vergessen :-)

a]n gie4588


oh das wuust ich nicht da muss ich dann mal nachshauen. also spritze war ein komisches gefühl aber hat irgendwie sofort geholfen, ich konnte nach langer zeit mal wieder in 5. Gang schalten ohne dabei schmerzen zu haben.

er meinte noch eine stoßwellentherapie wenn es nicht besser wird!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH