» »

Viele, viele schmerzende Knoten

Z1yanpkalxi hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben

ich habe etwas, was mich über alle Maßen beunruhigt. Auf der linken Bauchseite, taste ich einen Strang mit lauter kleinen Knoten die dolle weh tun. Was zur Hölle ist das? Krebs? Ich gehe ja eh immer gleich davon aus, dass ich Krebs habe, dieser seltsame Knotenstrang macht mich entsprechend halb wahnsinnig. Wenn ich nur minimal über die Haut streiche, tut es bereits weh. Wenn ich das Fettgewebe in die Hand nehme und hin und her rolle, tut es bereits weh.

Ich habe auf der linken Seite eben auch Magen/Darm/Milz was auch immer für Beschwerden. Da ist ein Punkt, der ständig weh tut, bevorzugt nach dem Essen. Dann ist da noch, dass ich mindestens 200 mal am Tag pupsen muss, oft auch mehr. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass ich schon seit längerem immer nur "in kleinen Portionen" Kot absetzen kann, nie in einer ganzen "Wurst" (sorry), dann kommt das ganze doch dem Darmkrebs ziemlich nahe oder?

Ich bin 30, eigentlich wollte ich noch nicht sterben, aber ich habe den ganzen Tag nichts mehr anderes im Schädel als meinen bevorstehenden Tod. Das ich unter Hypochondrismus neige ist mir bekannt und bewusst, eine Therapie ab 2014 ist bereits geplant. Aber die Knoten, die ziemlich weh tun sind vorhanden, die bilde ich mir ja nicht ein. Ich frage mich eben, was können das für Knoten sein?

Die befinden sich links, unterhalb des Hüftknochens wie gesagt in einem Strang. Auch sonst hat mein Bauch ein paar Knoten die unangenehm sind wenn ich sie berühre aber nur im linken Teil des Bauches. Die Dinger sitzen eindeutig im Fettgewebe, ich frage mich was das ist? Metastasen? Hat irgendwer eine Idee?

Antworten
E$hemalHiger Nutzekr 9(#3255731x)


Vermutlich Myogeleosen in einem Muskel. Krebs hast du ganz bestimmt nicht, auch keine Metastasen ;-)

S]chneHehexxe


An Krebs würde ich da nicht gleich denken, aber es könnten Lymphknoten sein, die dir da wehtun. Geschwollene Lymphknoten können bei vielen verschiedenen Erkrankungen vorkommen, z.B. Infektionen, Entzündungen.

Ich hatte so etwas mal am Hals, bei mir kam es von einem Insektenstich am Kopf.

Warst du deswegen noch nicht beim Arzt?

ZAyanKkjali


Hi ihr und danke für eure Antworten.

Mellimaus, auf diese Myogelosen bin ich auch schon gestoßen, kann sich das so anfühlen? Würde irgendwie passen, also vom Gefühl her fühlt es sich so "Muskel-Entzündungs-Schmerzhaft" an. Wenn ich nur leicht über die Haut streiche wo der Strang ist, dann tut es bereits weh, also ohne jeglichen Druck!

Beim Arzt war ich noch nicht, weil ich einfach nicht weiß zu welchem ich gehen soll. Habe noch nie einen Arzt gefunden der mich ernst nahm, meist heißt es: Sie sind zu Dick, da ist klar das sie das und das haben (egal ob es Herzrasen war, Rückenschmerzen oder sonstiges.)

Ich dachte diese Myogelosen bekommen nur Leute die viel Sport treiben, aber das ist bei mir nicht der Fall. Aber es beruhigt mich zu lesen, dass es keine Metastasen / Krebs sind eurer Meinung nach.

Meine Mutter verstarb am Cup Syndrom, sie hatte nur Metastasen im ganzen Körper, der Tumor selbst wurde nie gefunden, da ist man irgendwie gebranntes Kind...

E$he1maliger0 Nutzerl (#3257x31)


Wie kommst du darauf das man Myogelosen nur bekommt wenn man Sport macht? Das stimmt nicht!

Der beste Ansprechpartner für sowas ist der Hausarzt ...

a]gxnes


Genau, geh zum Hausarzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH