» »

Plötzlich hohes Fieber, was nun?

cghi


am besten dinge, die den stuhl langsam fest machen können und nicht blähen. Also Kartoffeln und Quark zum Beispiel.

sAchHnapp&i72


alles was dir schmeckt,prima.Fettiges und Scharfes würde ich weglassen. *:)

xzBALOTE)LLIxx


*:)

Ich hatte gerade nach halb 3 in der Nacht und halb 10 in der Früh meinen dritten Stuhlgang. War aber relativ wenig, obwohl ich verhältnismäßig viel gegessen. Gutes Zeichen? Langsam zieht mich der Durchfall echt runter (nervlich) ...

Schönen Abend noch. *:)

b(eetUlej%uicxe21


ähm ja gutes zeichen 3 mal und schon relativ fest würde ich nicht mal mehr durchfall nennen.

xUBALOTtELLIxx


*:)

Wieder Stuhlgang um halb 4 und halb 10. Ich erkenne echt keinen Fortschritt. :(

Gruß.

cxhi


Was hast du denn gegessen? Und wann die Medis genommen?

xlBALOTELxLIx


Imodium darf ich nicht mehr nehmen, im Beipackzettel steht maximal zwei Tage hintereinander und nicht mehr als 6 am Tag.

Gegessen habe ich gestern eine Gemüsebrühe mit Kartoffeln, Karotten und Reis. Ansonsten Salzstangen und Bananen. Getrunken Wasser und bisschen Cola.

xkBAL#OYTE^LxLIx


Uf, jetzt hatte ich gerade noch Nasenbluten. Also kein richtiges Bluten, sondern beim schnaufen ins Taschentuch war bisschen Blut mit bei. ich habe aber kein Schnupfen.

cphi


Also du hast Imodium schon 2 Tage am Stück genommen, aber der Durchfall ist nicht besser geworden? Oder sieht man doch eine deutliche Verbesserung? Ist es überhaupt noch richtiger Durchfall? Wenn nicht, würde ich vllt mit Perenterol die Darmflora wieder zurechtrücken, bzw es zumindest versuchen.

Die Ernährung sieht gut aus, ich würd so weitermachen.

Ein bissl Blut beim Naseputzen find ich jetzt nicht sooo aussergewöhnlich. Wenns mehr wird und es dir generell noch schlecht geht, solltest du vielleicht wirklich noch diese Woche zum Arzt.

x`BALO8TELLxIx


Also gefühlt würde ich sagen, dass die Menge des Durchfalls immer weniger wird. Anfangs war es halt wirklich nur wässrich, mittlerweile nimmt es schon "Formen" an. Und die Stuhlmenge wird – wie oben schon erwähnt – gefühlt immer weniger.

Blut ist seit vorhin nicht mehr aufgetaucht.

Zum Allgemeinen Wohlbefinden: Ich bin etwas schlapp, also ein Marathon könnte ich jetzt nicht spontan laufen, aber so dass ich sagen jetzt sagen würde ich fühle mich total fremd, so ist es auch nicht. Ich fühl mich halt noch etwas abgeschlagen, wie man es von Erkältungen/Infekten etc. kennt.

cQh/i


Dann bist du ja wirklich auf dem Wege der Besserung. Hat dich halt mal richtig fies erwischt...

Perenterol kann ich dir trotzdem empfehlen, die haben mir immer sehr gut geholfen früher. Kosten aber ein bissl was... kannst es dir ja überlegen. *:)

x_BAL:OTELULIx


*:)

Meine Verdauung kann noch fest. Zumindest hat es gerade gut angefangen. :( Dann ging es wieder los, nicht viel trotzdem habe ich mir besseres erhofft, ich hatte gerade so geschätzt 25-30% "festen" Stuhl, also nicht wirklich fest, aber geformt.

*:)

bVeet_lejNuice2x1


Ungeduldig bist du.. und scheinbar bisher vom krank sein verschont gewesen

x:BpALOTE:LLIxx


*:)

Ja, ich bin ungeduldig. Jetzt ist der Stuhl wieder viel schlechter als gestern. Eben gerade hatte ich sogar Blut auf dem Klopapier, aber nur auf dem Papier und nach einmal wischen war es weg. :(v

x~BAL*OTELmLPIxx


Achja, ich habe heute Nacht unbewusst eine 0,33 Liter Flasche ACE-Saft getrunken, ich hoffe jetzt geht das alles nicht von vorne los...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH