» »

Plötzlich hohes Fieber, was nun?

b2eetleIjurice2x1


Das blut ist dann wohl äußerlich. .ist halt haut kaputt..

Und wenn du schon wieder isst und trinkst wie normal dann ehrlich gesagt kein wunder..

Die ace zucker bzw Süßstoff pampe reicht schon ohne virus für Durchfall bei manchen.

x~BALOpTELLIx


Joa wie gesagt, dass mit dem ACE war eher unbewusst, das stand (weil ich momentan am Liebsten trinke, wenn ich kein Durchfall habe) am Bett, ich war übermüdet und habe so gar nicht überlegt.

Gegessen habe ich wieder Kartoffeln und Karotten, diesmal ohne Brühe.

bTeetlYejuicex21


Ich sag mal du brauchst einfach Geduld ist doch erst tag vier oder? Und mefis nimmst du auch nicht mehr oder?

x=BALOTE5LLIxx


Ne, Tag Sechs. :(

Medis darf ich ja nicht mehr nehmen, Imodium sind nur für 2 Tage durchgehend geeignet.

b#eet4lejui*cex21


Naja..

Geh Montag nochmal zum arzt wenn du dich dann sicherer fühlst aber gibt kein wundermittel bei ner viralen Geschichte. .und bei salmonellen etc würde es dir richtig schlecht gehen. .nicht nur Durchfall haben.

Was ist mit Übelkeit und erbrechen? Nichts?

Ps deine gestrige stuhl Beschreibung klamg echt quadi normal. .nicht jeder legt immer Würste. ;-D

dnkesxt


Cool, ein Liveticker einer Magen-Darm-Grippe :-)

bTeetl$eju.icex21


;-D

xsBALOT}ELLxIx


Keine Übelkeit – kein Erbrechen.

x#BALORTEL]LIxx


*:)

Es wird immernoch nicht besser. Gestern hatte ich nur zweimal Stuhlgang, wobei das Eine mal sogar schon alles zu werden schien. Dann heute Nacht um halb 4 der Schock -> Stuhlgang, aber fast nur Blut. Ich saß da einfach nur, habe vor mich hingeheult (ich habe sowieso kaum noch Kraft und Mut). Irgendwann habe ich mein Vater geholt und gesagt "Ja, so sieht das aus, wenn man Hämorrhoiden hat und presst", ja ich habe zwar eine Hämorrhoide, aber kann eine Hämorrhoide viel Blut anrichten? Ich hoffe es.

Um halb 8 war ich wieder, wieder mit Blut, aber diesmal war überwiegend Stuhl zu erkennen – alles andere als fest. Nun habe ich schon wieder ganze Zeit Bauchschmerzen, die wandern gefühlt, sind mal da, mal nicht da und das kann sich sekündlich ändern. Im Moment liegt der Schmerz mittig unter den Rippen.

Ich habe mittlerweile die Vermutung, dass ich irgendwas schweres oder unverdauliches gegessen habe, dass nun im Bauch steckt und raus will. Kann das sein? ":/

Langsam habe ich echt kein Mut mehr, ich will das gleiche Leben, das ich noch vor acht Tagen geführt habe. :(v

Gruß.

x:BALO,TE9LLIx


Fieber hatte und habe ich nicht mehr – wie schon vor paar Tagen erwähnt.

xJBAhLOTEL=LIx


Die größte Strafe für mich ist es, meinen Tagesablauf nicht ausführen zu können. Ich will in die Schule, auch wenn ich manchmal – wie jede/r (?) andere – murre, dass ich kein Bock habe. Ich will meine Freunde sehen. Ich will einfach leben. Infekte gehören zum Leben dazu, aber keine 8 Tage. Wenn es überhaupt "nur" ein Infekt ist. :(

Mittlerweile habe ich sogar Angst, dass ich am 05.02. nicht fit bin, da feiert mein bester Freund nämlich Einweihungsparty in seiner neuen Wohnung. :(

Mal eine dumme Frage: Davor hatte ich tagelang (oder schon wochenlang?) mit Nacken- und Rückenschmerzen, die bis in die Arme ziehen. Ich habe dafür Diclofenac bekommen (mein Vater meinte schon, wo ich die bekommen habe, dass er damals arge Bauchschmerzen bekommen hatte! Wir vertragen Tabletten komischerweise fast immer gleich gut [oder eben nicht!]), davon habe ich 9 genommen (2 jeden Tag), am Samstag vor meiner Krankheit, also vor 8 Tagen habe ich die Tablette genommen und ca. eine halbe Stunde danach Milch getrunken. Kann das zusammenhängen? :/ Das war nämlich Samstagabend und Sonntagabend ging es ja mit Schüttelfrost los.

Sorry, dass ich euch so volltexte. Liest hier überhaupt noch jemand mit? *:)

A5urorao1x988


Wenn soviel Blut im Stuhl ist, geh halt morgen zum Arzt. Nur der kann dir helfen.

A9lexaxndraT


Helles Blut? Kann durchaus in grossen Mengen von Hämorrhoiden kommen oder Verletzung am After. Die können entstehen bei Durchfall.

ACE hat viele Vitamine u.a. Vitamin C was durchaus Durchfall auslösen kann.

Nimmst Du etwas was die Darmflora wieder aufbaut? Und iss noch vorsichtig und nicht zu sehr durcheinander. Dein Darm braucht eine gewisse Zeit. Mit dem Fieber was Du hattes könntest Du Salmonellen gehabt haben... oder Colibaktieren. Fürs Norovirus hast Du schon etwas zu lange Durchfall.

Gib Deinem Körper Zeit und stress ihn nicht. Nach Durchfall dauert es bis man wieder normal essen kann. Du bist viel zu ungeduldig. Es gibt nun mal eben Infekte die sind nicht in 2 Tagen wieder weg.

x_BALOTZELMLIx


*:)

Ich war heute Morgen nochmal beim Arzt, er hat ir einiges erklärt, zunächst beantworte ich aber deine Fragen, AlexandraT:

Etwas, was die Darmflora aufbaut, nehme ich nicht. Hat er auch nicht erwähnt. Nicht zuviel durcheinander essen, hat er mir auch empfohlen, mache ich auch.

Ja, ich bin zu ungeduldig, das weiß jeder, der mich kennt.

Was der Arzt gesagt hat:

Zur Ernährung: Ich darf essen, was mir schmeckt. Nur Fettiges ist jetzt nicht gut, eine Currywurst z.B. sollte jetzt nicht auf meinem Speiseplan stehen. Auch Fleisch darf wenn überhaupt mager sein, sollte aber auch nicht zuviel gegessen werden. Ansonsten geht vieles. Kartoffeln mit Spinat und Ei, Nudeln, Reis, darf ich alles essen.

Beim Trinken gilt: Alles was ungesund ist, wenn ein Mensch gesund ist, ist erst Recht ungesund wenn ein Mensch krank ist. Cola soll ich nicht trinken, Alkohol erst Recht nicht. Auch nicht was übermäßig Vitamin C enthält. Aber ich solle auch nicht mit dem Trinken übertreiben, lieber jede Stunde 0,2 Liter trinken, als aufeinmal 1 Liter trinken und dafür die Flasche dann 5 Stunden stehen zu lassen.

Zum Blut: Er meinte, das Blut sei momentan das kleinste Problem, ist mein Stuhl wieder normal (wann das wohl ist ":/ ) und icmh habe vermehrt Blut, müsste man nochmal genauer reinschauen.

Anschließend hat er nach meinem Stuhlgang gefragt, als ich ihm sagte, dass ich die letzten Tage eigentlich immer dreimal war, bis auf gestern – nur zweimal – ... Er hat gestaunt, so nach dem Motto "Hm, komisch ...", anschließend meinte er, dass man das meidzinisch gesehen garkein Durchfall mehr nennt, Durchfall ist es erst, wenn man mehr als dreimal am Tag Stuhlgang hat und der Stuhl ungeformt ist. (Mein Gedanke: Supi, das bringt mir aber nichts %-| :D)

Am Ende meinte er, es sei wohl das Beste wenn ich jetzt versuche, ab Mittwoch soll ich wieder zur Schule – wenn ich mich sicherer fühle, kann ich diese Woche auch noch Imodium Akut vor der Schule nehmen.

Sonst noch jemand Anregungen, Fragen? – Jetzt gerade esse ich eine Gemüsebrühe mit Karotten und solchen "Muschelnudeln", heute Morgen habe ich auf 2 Stunden verteilt zwei Bananen gegessen. Getrunken habe ich bis jetzt ca. 1 Liter.

x5BALOTBELLxIx


wenn ich jetzt versuche meinen Alltag langsam wieder aufzubauen*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH