» »

Kieferkrämpfe beim Essen

l2a2veXrxa hat die Diskussion gestartet


Hallo

Beim Essen verkrampft sich manchmal bei mir plötzlich der Kiefermuskel und ich muss dann erstmal pausieren mit essen weil es hölllisch schmerzt, so eine halbe Stunde sicher, ansonsten gehts immer wieder von vorne los mit dem Krampf. Die Probleme treten auf beiden Seiten auf aber eigentlich nie gleichzeitig, meistens ist es gerade auf der Seite wo ich kaue. Ich weiss nicht mal ob man den Muskel wirklich Kiefermuskel nennt, es ist einfach der, der direkt unter dem Ohr zum Kiefer runter und auch etwas weiter hinter dem Ohr hochgeht. Wenn er so verkrampft ist wird er richtig dick, auch äusserlich sichtbar und ich kann ihn dann langsam wieder "weich massieren" (aua).

Ich hab das Gefühl dass dies vorallem passiert wenn ich etwas sehr leckeres Esse und mir das "Wasser im Mund zusammenläuft". Ist dann natürlich besonders hart weil ich so gerne weiteressen würde aber nicht kann ;-)

Alles nicht so dramatisch, und ich denke es ist auch nichts schlimmes. Mich würde einfach interessieren ob es hier Leute gibt die das auch ab und zu haben? Was tut ihr dagegen? Wisst ihr woher das kommt? Oder bin ich ein total Sonderling ;-D

lg lavera

Antworten
S,ka6rabaxeus94


Also ich weiß nicht, ob das vergleichbar ist, aber mir springt z. B. manchmal der Unterkiefer raus. ;-D Sieht man nicht, fällt von außen nicht auf, ich weiß nichtmal ob er wirklich "rausspringt", jedenfalls hat mein Zahnarzt das mal gesagt.

Manchmal esse ich was, wenn ich den Mund zu voll nehme, Sachen, die sich nicht so gut beißen lassen, ein großer Bissen Brot z. B. zähes Fleisch, was auch immer, da springt mir

direkt unter dem Ohr zum Kiefer runter und auch etwas weiter hinter dem Ohr hochgeht

irgendwas raus, das tut dann verdammt weh, und dann knackt es für eine gewisse Zeit beim reden, essen etc., bis es sich irgendwann wieder unbemerkt einrenkt.

Dass das gefährlich ist, hoffe ich aber nicht. :-o

Mein Zahnarzt fands gruselig, dem Hausarzt hab ichs noch nicht erzählt.

l^avexra


Also rausspringen tut er bei mir nicht :-o

Ich denke aber auch nicht dass es gefährlich ist – weder bei dir noch bei mir, aber anstrengend! ;-)

Sont hat wirklich keiner sowas manchmal?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH