» »

Ungeklärte Beschwerden am Mittelfinger

k^asrla>nowxa


Es erschließt sich mir daraus nicht, wieso mein mittleres Gelenk des Fingers, ZWEI Wochen nach dem Vorfall und der vollständigen Abheilung der Wunde, plötzlich deswegen Schmerzen sollte!! Das hat der Arzt im übrigen auch ausgeschlossen!!

Ich hatte auch mal so eine "Finger Odysee", an der zig Ärzte rumdokterten und trotz bildgebender Verfahren alle zu eine anderen Diagnose kaman.

Ich verletzte mir den Ringfinger im Türrahmen, in diesem Zargenloch, oder wie nennt man das. Das Metallloch, wo das Schloß reinkommt. Ich rannte zu schnell in die Küche und blieb mit dem Finger in diesem Ding hängen und KNACK...der Schmerz war unbeschreiblich...es ging dann wieder und die Sache war fast vergessen, aber nach einer Woche ging es dann los. Höllische Brennschmerzen beim Knicken, SO sehr, dass ich für keinen Preis der Welt den Finger freiwillig geknickt hätte. Tja, das war noch von dem Unfall...erst wieder alles ok und dann erst fing es an. Durch die vielen Falschbehandlungen, die ein ständiges Stillegen und dann wieder Bewegen anordneten, wohl immer alles falsch und zu oft stillgelegt, hatte ich zum Schluß eine Stoffwechselstörung in der Hand. Die gesamte Maserung war schon weg. Mein Hausarzt, einer der Rumdokterer an dem Finger, zusammen mit Chriurgen und Internisten, meinte dann, ich solle jetzt KEINESFALLS mehr den Finger stilllegen, egal ob er gebrochen ist oder nicht. Bruch war einer der "195" Diagnosen, der ich auch zustimmte, da ich das einwandfrei auf dem Röntgenbild sah, genau wie der Röntgenologe, der das auch sah und markierte. Der Chirurg sah da aber nichts...oh man...mein Finger zeigte mir mal wieder, dass Ärzte wohl oft das Einfachste nicht können, nicht sehen usw...

Letztendlich half der Tip vom Hausarzt, unbedingt mit dem Finger täglich im Seifenbad 5 Minuten unter Wasser Bewegungsübungen zu machen. Das half dann auf Dauer. Der Finger wurde wieder ok und meine Hand auch, die Maserung kam dann auch zurück und heute erinnert nichts mehr an die Verletzung. Alles zu 100% wieder hergestellt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH