» »

Nase gebrochen? Fußball mit Gesicht angenommen...

SOenti0nal hat die Diskussion gestartet


Moin,

vor knapp 4 Wochen habe Ich an einem Turnier teilgenommen und dort als Innenverteidiger Fußball gespielt. Als ein hoher Ball auf mich zukam, habe Ich mich ein wenig verschätzt und statt mit der Stirn den Ball mit dem Gesicht angenommen. Im ersten Moment hatte Ich leichte Schmerzen,aber hatte auch nicht mehr vermutet und konnte problemlos weiterspielen!

2-3 Tage später habe Ich dann beim Naseputzen recht starke Schmerzen feststellen müssen, die scheinbar von der Nasenscheidewand kommen und sich von dort aus weiter hoch ziehen... Ich weiß, Ferndiagnosen sind schwerlich möglich,aber kann es sein das etwas gebrochen ist? Ein Bluterguss lag definitiv nicht vor.

Antworten
cChnFopxf


Ich habe noch nie von einem Nasenbruch gehört, bei dem es nicht geblutet hat ":/ .

Wenn die Nase gebrochen wurde bzw. die Nasenscheidewand verschoben ist kann man eh nicht mehr viel machen, va. nicht nach 4 Wochen (ausser operieren wenn es nötig wäre). Ein Schmerz kann auch von einer Prellung kommen. Wenn die Nase nicht verändert aussieht und du normal atmen kannst, dann ist ziemlich sicher nichts gebrochen. Und eine gebrochene Nase ist nichts schlimmes oder gar lebensgefährliches*ausErfahrungsprech*

cKh%nopxf


"Konnte problemlos weiterspielen" lese ich gerade. Dann ist sie sicherlich nicht gebrochen. Ich hätte damals nicht für eine Million weitergespielt. Wäre auch gar nicht gegangen, es wären alle auf meinem Blut ausgerutscht. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH