» »

Zittrige Beine beim treppen runter gehen

SfunYny050T181 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Wenn ich treppen oder abhänge runter gehe,zittern meine Beine.Ich muss mich dann immer am Gelände oder irgendwo dran festhalten.Hab das Gefühl das ich die Treppe runterfalle.Das ist nur wenn ich Treppen oder Abhänge runter gehe.Woran kann das liegen?

Antworten
E\mxax


Hallo Sunny050181

um dein Problem beurteilen zu können, müsste man mehr Informationen zu deiner Person, bzw. deinem Körper haben.

Vor Allem: Alter, Größe, Gewicht, Vorerkrankungen, Blutdruck, Schilddrüsenwerte, körperliche Betätigung, Ernährung, Medikamenteneinnahme, Rauchen, Alkohol, Stress.

Liebe Grüße

SGunnfy050x181


Hallo Emax,

Ich bin 33 Jahre alt, 1,67 groß und wiege momentan 104 kg.Vorerkrankungen hab ich nicht. Seit Anfang März nehme ich ein blutdrucksenkendes Mittel.Schildrüsenwerte weis ich nicht.Sport mach ich seit Februar,gehe zweimal in der Woche ins Fittnesstudio.Versuche momentan meine Ernährung umzustellen.Bis auf die Tabletten gegen hohen Blutdruck nehme ich keine Medikamente.Mit dem Rauchen hab ich seit letzens Jahr aufgehört.Alkohol nur gelegentlich.

EQmazx


Wenn ich treppen oder abhänge runter gehe,zittern meine Beine.Ich muss mich dann immer am Gelände oder irgendwo dran festhalten.Hab das Gefühl das ich die Treppe runterfalle. Das ist nur wenn ich Treppen oder Abhänge runter gehe.Woran kann das liegen?

Liebe Sunny050181,

aufgrund deiner ehrlichen Antworten auf meine eingehenden Fragen zu deiner Person bzw. zu deinem Körper bin ich der Meinung, deine Propleme beim bergab oder treppab Gehen, sind durch deine körperliche Konstitution verursacht.

Du hast mehr als 30 kg Übergewicht über normal und ca. 38 kg Übergewicht über deinem Idealgewicht.

Ich (1,76m, 70 kg) habe mir einmal vorgestellt, mit 30 kg Traglast (z. B. im Rucksack oder auf der Schulter) über einen Abhang oder eine Treppe hinunter zu gehen. Da hätte ich auch große Probleme und wäre zittrig.

Hinzu kommen bei dir die Folgeerscheinungen des (gewichtsbedingen) hohen Blutducks. Möglicherweise gibt es bei dir auch ein Schilddrüsenproblem, das zu deinem Übergewicht beigetragen hat.

So hart das jetzt auch klingen mag: Aus meiner Sicht hilft bei dir nur Abnehmen. Du musst versuchen, auf dein "Normalgewicht" zu kommen, und danach eine Lebensart praktizieren, bei der du nicht mehr Kaliorien isst, als dur verbrauchst.


Das ist nun ein anderes Kapitel. Zum Abnehmen gibt es verschiedene Maßnahmen, Ernährungsweisen, Lebensarten, Diäten und sonstige Methoden, die in zahlreichen Beiträgen dieses Forums mit mehr oder weniger Erfolgen beschrieben sind. Ein Teilnehmer unter dem Namen "speckle" hat durch radikale Ernährungsumstellung und Sport in diesem Jahr schon ca 30 kg abgenommen.

Ich habe vor 39 Jahren auf ganz dringenden ärtzlichen Rat hin in 3 Monaten 10 kg abgehungert und dann mein Leben total umgestellt. Ich habe dann regelmäßig Ausdauersport gemacht. So wurde ich vom übergewichtigen Vielesser zum idealgewichtigen Langstrecken- und Marathonläufer. Ich habe gelernt, dass es (meistens) nur eine Frage des Willens und des Durchhaltevermögens ist, nicht übergewichtig zu werden.

In deinen jungen Jahren kannst du diese Lebensumstellung noch locker schaffen. Du musst aber echt innerlich wollen und durchhalten. Für deine Gewichtabnahme solltest du aber schon ein Jahr einplanen.

Ich wünsche dir dass es dir gelingt und dass du die nötige Kraft für eine totale Umslellung deiner Lebensart hin zur Gesundheit findest.

AulexaxndrxaT


Wenn ich treppen oder abhänge runter gehe,zittern meine Beine.Ich muss mich dann immer am Gelände oder irgendwo dran festhalten.

Wie bereits gesagt wurde... zuviel Gewicht und vermutlich eine schlechte Beinmuskulatur die auch noch überfordert ist. Auch ein Zuviel an Krafttraining für die Beine (zu grosses Gewicht) kann sowas auslösen – falls die Probleme neu sind.

Bleib dran in Sachen Sport d.h. mach vorallem Muskelaufbau unter Anleitung. Und viel Erfolg bei Ziel fitter zu werden und auch bei der Ernährungsumstellung. Da würde ich einen Experten zu Rate ziehen.

SWunny0*501x81


Hallo zusammen,

Danke für eure Hilfe..Oder kann das auch an den Tabletten gegen den hohen Blutdruck liegen?

lg

EMmax


kann das auch an den Tabletten gegen den hohen Blutdruck liegen?

Falls du Alpha- oder Betablocker nimmst, dann ist es sehr leicht möglich, dass diese deine Muskelkraft schwächen. Falls du gegen deinen hohen Blutdruck ACE-Hemmer nimmst, ist das eher unwahrscheinlich.

S!unny05x0181


Hallo Emax,

Ich nehme ACE-Hemmer Ramilich ein.Jeden Morgen eine nach dem Frühstück.

Sunny050181

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH