» »

Gesichtsschwellung nach Sonnenbrand

Smuns%hine_x86 hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen liebe Mitglieder,

ich hatte am Sonntag einen sehr starken Sonnenbrand im Gesicht habe sehr viel mit Aloe Vera gel eingerieben und fleißig gekühlt. Dienstag Abend vor dem zu Bett gehen ist mir aufgefallen dass meine Stirn und meine Augen sehr stark angeschwollen sind. Ich habe dann etwas Angst bekommen und bin mit meinem Freund in die Notfallsprechstunde gefahren. Dort hieß es, es kommt vom Sonnenbrand und man kann nichts groß dagegen tun außer kühlen.

Gestern schwoll nun alles noch mehr an ich bin dann früher von der Arbeit nah Hause gegangen und habe gekühlt. Heute hat es sich etwas mehr verteilt aber ist immer noch sehr dick, noch dazu habe ich zeitweise Kopfschmerzen. Kann das nun doch was anderes sein als eine Schwellung vom Sonnenbrand? Mein Arzt kann mich diese Woche leider nicht mehr einschieben. Ich hatte mir hier nun etwas Hilfe erhofft, hatte das schon mal jemand? Und wenn ja was konntet ihr dagegen tun dass die Schwellung wegging?

Ich kenne Sonnenbrand aber ich hatte davor noch nie gehört dass es zu solchen Schwellungen kommen kann...

Vielen herzlichen Dank

Antworten
D7ieKru)emi


bei einem Sonnenbrand kann durchaus das betroffene Gewebe unter der Haut anschwellen. Sehr viel außer Kühlen kannst du nicht machen. Man kann ggf. mit Cortisonhaltigen Cremes arbeiten, da das Gesicht jedoch am stärksten UV-Strahlen ausgesetzt ist und UV-Strahlen sich nicht gut mit Cortison vertragen, wäre ich damit zurückhaltend. Solange sich keine Blasen bilden, kann ein Arzt nicht großartig helfen, der Schaden ist nunmal da und es braucht Zeit, bis sich das entzündete Hautareal wieder regeneriert hat. In den nächsten 2 Wochen auf jeden Fall direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

[[http://www.medizinfo.de/hautundhaar/sonne/sonnenbrand.htm]]

SjunsGhine&_86


Danke für den Link, allerdings bringt kühlen leider auch nicht wirklich was, bisher ist es dadurch nicht wirklich abgeschwollen- vermutlich hilft hier nur warten. Die Sonne werde ich wirklich erst mal ne Weile meiden. Und danach nur noch mit Sonnenschutz.

Dass ich empfindliche Haut habe wusste ich ja schon, aber sooo arg dann doch nicht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH