» »

Zehnagel blau - Blut - was meint ihr?

d5jelxan hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle, die diesen Beitrag lesen!

Ich habe eine Frage zu meinem Zeh, weil ich im Forum keinen Beitrag gefunden habe, wo die Frage dieselbe ist.

Also:

Ich hatte etwa 10 Tage unter dem großen Zeh einen blauen Fleck, tat auch etwas weh, kommt wohl vom Tanzen. Habe weitergetanzt, Zeh tat immer nach einer Weile Tanzen weh, wurde blauer. Gestern nach dem Tanzen (tat nach einer Weile auch wieder weh) hatte ich auf einmal einen Blutfleck in der Socke.

Heute ist mein Zeh überhaupt nicht mehr blau!

Der Zehnagel dagegen ist minimal hochgewölbt, aber nicht locker und sonst ist nichts zu sehen. Nur wenn ich draufdrücke, tut der Zeh nach wie vor weh.

Heißt das, das Blut ist abgeflossen und das war's jetzt? Oder muss ich damit rechnen, dass der Zehnagel abfällt?

Ich will nur nicht, dass ich wochenlang nicht tanzen kann und wüsste gern, ob das weh tut wie Sau.

Danke!

*:)

Antworten
sVunzsh{inex83


Hatte das auch schon mal. Nach und nach verfärbte sich der ganze Nagel und löste sich dann irgendwann ab, während unter dem Nagel schon ein neuer wuchs. Schmerzen hatte ich aber nie dabei oder nur minimal. Habe mich dadurch nie einschränken lassen in meinen Aktivitäten.

B4en(itaBk.


Hatte ich auch schon mal. Auch bei mir löste sich irgendwann der Nagel mehr und mehr ab. Fast bis 1mm am Ansatz. Hat fast ein Jahr gedauert, bis er wieder oben war.

Eine Podologin hat dann aber einen Ersatz konstruiert.

d@jeelyaxn


Danke euch beiden!

@ BenitaB:

Hattest du Schmerzen und warst du eingeschränkt?

BLeni2taBx.


Dass sich der Nagel von allein löst - was soll da weh tun ???

Und was soll da einschränken? Man ist doch nicht Fußamputiert. Wegen der Optik hat die Podologin da eben eine Modellage gemacht.

d%jelean


Finde gut, das zu hören. Dachte selbst auch, dass es nicht weh tut. Aber gefragt hab ich, weil es offenbar durchaus viele Leute, die da von großen Schmerzen und sogar Verband und Krücken (!) berichten.

DSie Blu>tlinxie


Mein mann hat das ganze am daumen nagel. hat sich den eingeklemmt. allerdings ist der blut erguss im gelenk gewesen. konnte nix abfließen lassen. der wuchs dann schwarz raus und der bluterguss unter dem nagel der raus wuchs war so heftig das sich der nagel hugelte und irgendwann ablöste. er schneidet momentan das abgelöste weg. sehr blöd damit auf arbeit. er kann immer überall hängen bleiben

H@ypKatiDa


Ich habe etwas Ähnliches hinter mir ;-D

Anfang September bin ich mit einem drückenden Schuh einige Tage hintereinander viele Kilometer gelaufen (mein rechter Fuß ist fast eine Nummer grösser als der linke!). Der Nagel am dicken Zeh wurde zunächst rot, dann blau und schliesslich zunehmend dicker. Kurz vor Weihnachten habe ich mit Schrecken festgestellt, dass der Nagel sich auf der rechten Seite gelöst hatte, links aber noch befestigt war. Von dem Tag an habe ich jeden Tag desinfiziert und Hansaplast über das Ganze geklebt (um nicht mit dem Nagel hängen zu bleiben). Vor zehn Tagen hat auch die linke Seite sich gelöst und ich war den alten Nagel endlich los. Darunter war schon ein neuer Nagel gewachsen, noch nicht bis ganz oben, aber es fehlt nicht mehr viel.

Alles ohne Schmerzen und Krücken ;-D

Man sollte nach Möglichkeit vermeiden, einen Pilz einzufangen! Das war in einer ähnlichen Lage einer Freundin passiert, und daraus wurde eine langwierige Geschichte, mit mehreren Arztbesuchen und Antibiotika.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH