» »

Mrt ergebniss verstehe ich nicht

Skunncyy80 hat die Diskussion gestartet


Huhu...ich mal wieder...habe heute meine Ergebnisse vom MRT bekommen aber iwie kapiere ich es nicht...dort steht " Tief in das Becken hinein ragender Zökalpol, der Coecalpol pelottiert deutlich das blasendach " mmh hab wohl eine Überweisung bekommen fürs kh da mein Chirurg meint man sollte eine Bs machen hab aber erst am freitag termin bekommen da die wollen das der Chefarzt dabei ist :-( weis vllt jemand was das zu bedeuten hat? Lg @:)

Antworten
dDawnTbringxer


Hat der Arzt nix dazu gesagt?

S:unRny5y80


Er meinte irgendwas mit dick und dünndarm und das meine blase verändert ist...hab mal im inet geschaut aber so nix gefunden

S#unnyiy80


Also bei meiner letzten Darmspiegelung war nichts und ich weis das ich auch keine mehr machen werde :|N

d{awnberiZngexr


Der Coecumpol wird auch Coecalpol genannt. Es ist ein Teil des Dickdarms, an dessen Ende der Wurmfortsatz, also der Blinddarm mündet. Anschließend setzt sich der Dünndarm als Ileum fort und geht am Zökalpol, im rechten Unterbauch, in den Dickdarm über.

pelottiert bedeutet, daß etwas "etwas" einengt... bei dir in dem Falle die blase. ..

Was da die Raumforderung ist, muss per BS biopsiert bzw nachgeschaut werden..

Hattest du mal eine OP am Blinddarm? Eventuell machen dir verwachsungen probleme...

S)unnyky80


Vielen dank jetzt bin ich etwas schlauer @:) also mein Blinddarm ist raus und nach der op hatte ich direkt einen abzsess...verwachsungen könnte gut möglich sein...hatte schon viele ops im Unterbauch ...drei kaiserschmitte ...Gebärmutter Entfernung ....endo an der Blase ...was meinst du denn was da sein könnte ??? danke noch mal für deine Antwort :)*

d:awnb*ri]ngxer


Das sie bei der darmspiegelung nic fanden, hat ja auch nix zu sagen, ausser das dein darm gesund ist u das ist schonmal die halbe Miete :)

Was sich dahinter verbergen kann, kann ich dir nicht sagen. Kann leider alles mögliche sein. Aber ein karzinom,Zysten usw stellen sich eigentlich fast immer typisch dar,aber der Arzt erwähnte nix im Brief davon...

Eventuell sind es verwachsungen zwischen deiner blase und Dünndarm bzw blinddarm... u dadurch,daß du viele ops im unterbauch hattest,wäre es denkbar ...

Ich habe ebenso einen ks u seitdem Probleme mit dem Sigma (kurz vor dem enddarm)... bei mir sah man allerdings bei der Koloskopie eine verengung, im Kontrast ct widerum nicht,aber schmerzen habe ich trotzdem. Daher werden auch verwachsungen vermutet. Von einer OP wird mir jedoch abgeraten, weil dadurch immer wieder neue verwachsungen auftreten können u eventuell schlimmere schmerzen verbreiten...

Hast du denn jetzt Probleme bzw warum wurde das mrt gemacht? Mit Kontrastmittel?

Wenn du dich operieren lässt,dann rate ich dir zu einer Klinik,wo Barrierennetze setzt (während der OP ) damit keine neue Briden usw entstehen...

S`un^nyy80


Ich hatte eig leistenschmerzen und damit hatte ich gar nicht gerechnet ...was meinst du mit Netz?...bin gespannt was die Freitag im kh sagen vllt sagen die ja doch keine Bs aber so wie ich das jetzt von dir verstanden habe wäre es ja doch besser ":/

SRunn2yBy80


Oh sorry ja mit Kontrastmittel @:)

S{unny5y8x0


???

dLawnb&riOnxger


Es gibt prophylaktische Medizin gegen verwachsungen in Form von sprays und Netze... die werden dort,wo verwachsungen gelöst wurden oder bei Schnittstellen eingesetzt u verhindern somit zu 30%-70% neue verwachsungen. Die meisten mittel werden aber nicht von der Krankenkasse übernommen.. vielleicht kannst du dich im Krankenhaus erkundigen @:)

S3eaVneDt7oxr


Hier ein Bild des Coecums (das ist der eigentliche Blinddarm).

Das ragt bei dir einfach ungewöhnlich tief und drückt von oben auf dein Blasendach.

Mehr nicht.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH