» »

Druck im Kopf und Müdigkeit

pjrookxs hat die Diskussion gestartet


Hi zusammen,

bin mir langsam nicht mehr sicher ob das eine Krankheit ist oder einfach doch nur Müdigkeit.

Normalerweise stehe ich so ca. 8:30 auf, da ich einfach nie richtig ausgeschlafen bin. Ich fühle mich vor allem auf Arbeit ziemlich ausgelaugt, gestresst ( obwohl nicht übermäßig viel stress ) und müde. Meine Augen drücken immer und ich habe eine verschwommene Wahrnehmung ( als hätte ich was getrunken ). Nach dem Mittagessen und halbe Stunde Bewegung geht es dann schon besser, bis es wieder abfällt.

Heute Morgen bin ich ca. 6:00 wach geworden und war sofort ganz da, hell wach und hab mich irgendwie ausgeschlafen gefühlt (obwohl erst nach 0:00 eingeschlafen), was ich erst nicht glauben konnte. Auch auf Arbeit hatte ich dann viel mehr Motivation irgendwas zu machen und war immer noch klar.

Bis die Zeit kam, wo ich normalerweise zur Arbeit komme. Da kamen wieder die oben beschriebenen Symptome.

Ich bin 22 Jahre, ca 1.88 und ca 75-80kg schwer

Hat jemand die gleichen Symptome oder kann mir sagen was das sein könnte?

Antworten
R2io GrJande


Dein Körper sagt dir doch was er will – 6 Uhr aufstehen.

Bis 8:30 zu schlafen raubt dir die Lebensenergie.

H6a,nTsileixnchen


Volle Zustimmung! Ausgeschlafen sein und Weiterschlafen macht kaputt für den Tag. Wenn Du weniger Schlaf brauchtest dann hattest Du womöglich am Abend zuvor Deinem Körper Alkohol oder übermässige Fresserei erspart-dadurch fühlt man sich morgens frisch.

ltinkheSockex62


schon mal darauf geachtet, genügend Flüssigkeit zu dir zu nehmen? Versuch es mal mit 3 l Wasser am Tag. Der Druck im Kopf geht weg und du bist nicht mehr so müde

YUenaxa


hey ich kenne die von dir genannten symptome nur zu gut habe das gleiche nur mit noch einigen weiteren symptomen.

bin mir mittlerweile aber sehr sehr sicher das es bei mir an der psyche liegt und von alleine nicht mehr besser würd da ich es schon ein paar jährchen mit mir herum schleppe wünsch dir gute besserung :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH