» »

Welche Untersuchungen? Heute Arzttermin - eilt!

Pqortlxand


PS: wie ist der Kalzium-Wert? VitD und Kalzium beeinflussen sich ja gegenseitig.

Hm, ich glaube der wurde gar nicht genommen, oder hat der eine "originelle" Abkürzung auf dem Laborbericht (Also was Anderes als Ca oder Ka)?

a^gnmexs


ob man diesen Vitamin D Mangeltustand noch durch Sonne auf der Haut in den Griff bekommen kann

Eine unserer Patientinnen hat es innerhalb von zwei Monaten von einem Wert von 15 auf 205 geschafft - und ohne Bikini, nur mit kurzen Ärmeln. Man braucht die Sonne allerdings am Tage, abends um 5 funktioniert es nicht. Und nach 20 min ist die Haut gesättigt, also Sonnenpause einlegen und später nochmal 20 draufscheinen lassen.

Wir geben 60 mg Eisen als Sulphat 3x täglich - wenn es die Patientin verträgt.

D[ieKhruemi


da bei dir ja auch der VitD3-Wert so niedrig ist, würde ich den Kalzium-Wert betrachten lassen. Ist Kalzium hoch, produziert der Körper einfach weniger VitD3. Puscht man den VitD-Wert künstlich in die Höhe, wird ggf noch mehr Kalzium ausgeschüttet. Daher würde ich jetzt nicht dazu raten, einfach mal die VitD3-Dosis zu erhöhen.

PSorPtelanxd


Hallo Agnes,

Dann werde ich einfach noch zusätzlich jeden Tag kurzärmelig 20 min in der Sonne sitzen! 8-)

Leider ist es heute zu kalt gewesen.

Wir geben 60 mg Eisen als Sulphat 3x täglich - wenn es die Patientin verträgt.

Das ist mehr als das doppelte, als die 80mg die ich täglich nehmen soll.

Soll ich da eigenmächtig erhöhen?

P&ortlxand


da bei dir ja auch der VitD3-Wert so niedrig ist, würde ich den Kalzium-Wert betrachten lassen. Ist Kalzium hoch, produziert der Körper einfach weniger VitD3. Puscht man den VitD-Wert künstlich in die Höhe, wird ggf noch mehr Kalzium ausgeschüttet. Daher würde ich jetzt nicht dazu raten, einfach mal die VitD3-Dosis zu erhöhen.

Okay, dann werde ich erst mal bei den 1000 i.E. bleiben, und Sonnenbaden!

a.gnxes


Als "Erhaltungsdosis" braucht man 2x20 min. Geh im Sommer nackig ;-D .

Ich empfehle ein paar Tage eine Tablette, dann 2, dann 3 - und zurück auf vorige Dosis, wenn man die höhere nicht verträgt.

Mit einer dauert es eben etwas länger. Nimm sie mit Orangensaft o.ä.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH