» »

Großer Zehennagel fällt ab... Mithelfen?

L<ardxes hat die Diskussion gestartet


Hallo,

im März hab ich meinen Zehennagel beim Fußballspielen verletzt.

Hat auch mega weh getan und natürlich geblutet.

So gut nach einer Woche war der Schmerz dann auch weg. Es war dann auch alles wieder gut. (ok er war nicht schön weil das Blut unter dem Nagel kann man ja auch nicht weg putzen.

Anfang Mai hatte ich erste Befürchtungen das er abfallen könnte. Aber hab den Gedanken dann schnell wieder verschwinden lassen.

Ende Mai dann bin ich mal an eine Kasten leicht angekommen und plötzlich war ein schöner Riss drinnen (hinten am Ansatz)

Nun wird er von Tag zu Tag lockerer.

Hinten beim Riss hält ihn nix mehr.

Dann muss ich noch dazu sagen das der Zeh operiert wurde wegen einem eingewachsenen Zehennagel. Folglich hält links so oder so nix dran. (oder nur sehr wenig)

Einzig wo er noch hält ist rechts.

Jetzt die Frage... was tun?

Soll ich selber probieren ihn abzureissen? Oder soll ich warten? Aber dann ist natürlich die Gefahr das ich nochmal blöd ankomme und dann ihn vll sehr ungeschickt ausreisse.

Oder soll ich einen Verband drauf geben und ihn schützen? (bis er vollständig raus gewachsen ist? Was aber sicher noch 3 Monate dauert oder so)

Hier mal ein Bild:

[[http://picload.org/image/ilracgi/img_zeh.jpg]]

(ich weiß hässlich^^ und auch zu lang, aber schneiden kann ich den ja auch nicht. da würde wohl auch zu viel Spannung drauf kommen)

Antworten
npella2x6


Also abreißen würde ich ihn auf keinen Fall. Ich hätte gesagt, geh damit zum Arzt, wenn er entfernt werden muss, macht er das.

Es gibt auch so Verband für finger, die könntest einfach um den zeh machen. Damit in einen Socken zu schlüpfen ist bestimmt auch nicht angenehm. %:|

SUchNneehexxe


Also ich würde den Nagel mit einem Pflaster fixieren und abwarten bis er von selbst abgeht.

Ljarbdexs


So erst mal Danke für die Antworten.

Ich hab gleich mal einen Verband drauf gegeben. Hab da Glücklicherweise noch genug Zeugs um ihn halbwegs professionell zu machen. (eine der wenigen Vorteile wenn man Zivildienst gemacht hat :-D)

Zum Arzt gehen ist denk ich noch nicht so notwendig. Ich habe ja auch keine Schmerzen.

P.S. ich habe übrigens in meinen ersten Beitrag links und rechts vertauscht :-D Also rechts ist natürlich die operierte Seite. (das es mit dem Bild zusammen passt)

AQnt:igoxne


Oder soll ich einen Verband drauf geben und ihn schützen?

Würde ich so machen, bis er abfällt. Oder weit genug rausgewachsen ist, dass man ihn abschneiden kann.

Zehennnagel finde ich einfacher, als Daumennagel. ;-)

D.ie K5eltxin


Ja, abwarten, bis er von alleine abfällt. Du hast den Zeh verbunden - das ist gut - so kannst du damit nicht mehr so leicht irgendwo anstoßen und riskierst nicht, dass der Nagel aus dem Nagelbett gerissen wird.

Nagel-Geschichten heilen nicht so schnell ab - das kann schon ein paar Monate dauern: Ich bin im Februar und März skigefahren und dabei ist mein großer Zeh immer vorne im Skischuh angestoßen, so dass ich innerhalb kürzester Zeit dort kein Gefühl mehr hatte.

Ergebnis: Das schwarz-violette Hämatom unter dem Nagel ist immer noch zu 75% vorhanden, obwohl seitdem 3-4 Monate vergangen sind. Immerhin - das obere Drittel ist wieder schön weiß. Ich hätte aber nie gedacht, dass das so lange dauern würde und hoffe daher, dass der Nagel bis zur nächsten Skisaison wieder jungfräulich aussieht. :-D

L]a@rdexs


Jetzt wars dann Zeit. Er ist abgefallen.

Drunter ist die Schicht noch ziemlich weich. Hab mal Verband drauf gehaut. Jetzt einfach nur mehr abwarten :D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH