» »

Immer müde - was könnte es noch sein?

TDotalrDufrche]inandxer hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

so langsam weiß ich einfach nicht weiter. Irgendwie bin ich immer müde, richtig munter fühle ich mich eigentlich nie, auch nicht nach dem Aufwachen. Was könnte das noch für Ursachen haben?

Ich war deswegen auch schon mal bei meiner Hausärztin, aber sie hat es als Frühjahrsmüdigkeit abgetan, weil die Blutwerte in Ordnung waren. Zwar habe ich einen leichten Eisenmangel, aber da waren die Werte auch ok, nachdem ich mir Tabletten besorgt habe.

Könnte es an einem zu niedrigen Blutdruck liegen? Der wird immer jährlich beim Frauenarztbesuch gemessen und war glaube ich nie ganz in Ordnung. Das letzte Mal lag er bei 90/60.

Vom Schlaf her würde ich ja sagen, dass es passt. Ich habe nicht das Gefühl schlecht zu schlafen, wache auch nicht oft auf.

Vielleicht habt ihr noch eine Idee, woran es liegen könnte.

Danke schon mal!

Antworten
Dbre ams2q01x5


Am niedrigen Blutdruck kann es tatsächlich liegen! Außerdem Vitamin D Mangel, Mangel an Vitaminen der Gruppe B.

Hast Du gemerkt, wann das angefangen hat? Vielleicht wirklich Frühjahresmüdigkeit?

m+ondX+sterxne


Müdigkeit ist ein Symptom vieler Krankheiten, wie beispielsweise: Morbus Crohn, Alzheimer, Grippe, Diabetes, Schlafapnoe, Depressionen, Schwermetallvergiftungen, Masern, Pfeiffersches Drüsenfieber, Gehirnhautentzündung, CFS, Hypotonie, Schilddrüsenunterfunktion, Angststörungen, Krebs oder Hepatitis.

In der Regel gehören noch weitere Symptome zu den Krankheiten. Manche Krankheiten kündigen sich jedoch zunächst nur durch Müdigkeit an oder die Müdigkeit besteht noch weiter, nachdem die anderen Krankheitsymptome abgeklungen sind.

Häufig liegt die Ursache von Müdigkeit auch in der Ernährung, beispielsweise Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Vitamin oder Mineralstoffmangel (Jod, Eisen, Folsäure, Vitamin B12, ...).

Müdigkeit muss nicht immer eine krankhafte Ursache haben. Derartige Zusammenhänge werden jedoch häufig übersehen, weil sie nicht so offensichtlich sind.

Könnte es an einem zu niedrigen Blutdruck liegen?

Ja, Müdigkeit ist auch ein Symptom bei niedrigem Blutdruck.

Tzot alDurncheina ndexr


Danke schon mal für die Antworten.

Bewusst geworden ist mir das während meines Studiums, also schon vor ein paar Jahren, und seitdem eigentlich immer, auch unabhängig von der Jahreszeit.

Ich würde sagen, dass meine Ernährung ganz in Ordnung ist. Einen Mangel hätte man sonst doch auch bei der Blutuntersuchung merken müssen, oder?

Gegen einen Vitamin D Mangel würde dann aber sprechen, dass ich auch im Urlaub, wenn ich den ganzen Tag draußen in der Sonne war oder generell im Sommer, das gleiche Problem habe.

Ich muss dazu sagen, dass es mich auch nicht wirklich einschränkt, ich kann mich konzentrieren und alles normal machen. Aber ich fühle mich halt immer müde und könnte immer schlafen. Und gerade am Wochenende schlafe ich dann sehr viel. Und das obwohl ich auch unter der Woche an sich genug schlafe.

D6ie Sehferin


ich habe auch einen sehr niedrigen blutdruck - und gerade morgens nach dem schlafen fühle ich mich am müdesten! was mir hilft, ist den tag langsam anzugehen und mich dann zu steigern! meine morgenroutine ab 7h durchzuziehen, die mein körper ganz ohne beteiligung meines hirns schafft.

und wenn ich dann um ca. 8.30h meine 3 tassen kaffee im blut habe, dann bin ich langsam wach genug um einfache fragen mit ja, oder nein zu beantworten - ab 9.30h kann ich dann schon mehrwortsätze.

also versuch mal wirklich deine maschine ganz liebevoll und langsam hochzufahren ;-)

TDotalPDurcheinBanxder


Ich brauche morgens eh etwas länger um aufzustehen, aber dann geht es erst mal. Sobald ich aber etwas zur Ruhe komme, also z.B. im Büro bin, werde ich wieder total müde.

BOirkenKzwexig


faulheit, lustlosigkeit, falsche lebenseinstellung

T-riUnity&00x1


Gegen einen Vitamin D Mangel würde dann aber sprechen, dass ich auch im Urlaub, wenn ich den ganzen Tag draußen in der Sonne war oder generell im Sommer, das gleiche Problem habe.

Nicht zwingend. Es dauert ein Bisschen, bis sich der Spiegel aufgebaut hat. Und in unseren Breitengraden ist es ohnehin schwierig, zu rechten Zeitpunkt lange genug draußen zu sein. Im Urlaub ist man meist eingecremt, da bildet sich dann auch kein Vitamin D.

Bei mir waren die Symptome sehr ähnlich zu Deinen und es war ein Vitamin D Mangel. Vitamin D wird übrigens nicht beim Blutbild mitgetestet und muss selbst bezahlt werden.

W`il5lowx222


Hallo

bin auch Dauermüde...

hast Du sonst noch symptome? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH