» »

Probleme mit der Wundheilung

S!aPrahNR&iSa hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hoffe, dass ich diesen Beitrag in das richtige Unterforum gepackt habe.

Ich habe schon lange große Probleme mit der Wundheilung, ich habe immer wieder viel zu lange mit allen möglichen Wunden zu kämpfen.

Meine Tonsillektomie ist ein gutes Beispiel. Einigermaßen verheilt war es nach 4-6 Wochen, komplett schmerzfrei war ich sogar erst noch später. Vorher waren die Wunden immer belegt, offen und gerötet. Eine Entzündung o.ä. hatte ich keine, laut mehreren Ärzten gab es nichts was dieses Problem verursacht haben könnte. Ich habe aber die Vermutung, dass mein Sodbrennen und das übergeben (zumindest zum Teil) daran schuld sein könnte.

Während dieser OP wurden mir auch meine gedehnten Ohrläppchen (Jugendsünde) vernäht, das war eigentlich nichts großes aber dennoch haben die Ohrläppchen in den ersten Monaten sehr empfindlich auf Berührungen reagiert.

Oft wird gesagt, dass man die Ohrläppchen bereits wenige Wochen nach dem Eingriff erneut piercen kann aber daran war selbst vier Monate später nicht zu denken. Getraut habe ich mich erst nach über einem Jahr.

Diese normalen Ohrlöcher habe ich mir nun vor 18 Wochen stechen lassen (stechen, nicht schießen) und was soll ich sagen? Sie bluten und schmerzen immer noch fast täglich. Mit dem Bauchnabelpiercing war es genauso, zwei Jahre lang hat es immer wieder ein wenig Wundsekret abgesondert.

Ich bilde mir ein, eine gewisse Ahnung von Piercings und eine gute Piercerin an meiner Seite zu haben. Einen typischen Fehler wie falscher Schmuck, ein zu frühen Schmuckwechsel, unhygienische Arbeit von Seiten der Piercerin aus und ähnliches kann ich ausschließen.

Pickel und harmlose Verletzungen wie kleine Kratzer heilen bei mir ebenfalls schlecht und hinterlassen schnell Narben.

Ich bin übrigens Anfang 20. Ich habe eine empfindliche Haut, das ist bekannt und ich habe das Raynaud-Syndrom. Können diese beiden Problemchen daran schuld sein? Oder ist es was anderes? Was kann das bloß sein? Und was kann ich tun?

Eine leichte Schilddrüsen-UF habe ich auch, die ist aber bereits mit 50mg L-Thyroxin gut eingestellt.

Ich verzweifle langsam. Ich habe mittlerweile schon vor jedem Eingriff Angst, weil ich davon ausgehen muss, lange Schmerzen und Probleme zu haben.

Vielleicht weiß ja jemand etwas.

Liebe Grüße

Sarah

PS. Mir ist natürlich klar, dass die von mir genannten Beispiele harmlos sind, Piercings braucht auch niemand aber zum Glück kann ich von keinen größeren Verletzungen berichten und so "alltägliche" Schwierigkeiten mit Wunden zeigen mir mein Problem am deutlichsten.

Antworten
SoaraheRixSa


Hat jemand eine Idee? ":/

S^eveVn.opf.N?inxe


Können diese beiden Problemchen daran schuld sein?

Du hast das Raynaud-Syndrom und bezeichnest das als ein Problemchen :-o

[[http://www.gefaesserkrankung.at/raynaud/index.htm?start.htm]]

Zitat: Schützen Sie sich vor Verletzungen, denn Sie neigen aufgrund Ihrer Durchblutungsstörung zur Wundheilungsstörung

Bei einem Piercing ist die Wundheilungsstörung also quasi vorprogrammiert.

Sollte bei Dir mal wieder ein operativer Eingriff nötig sein, mußt Du die Ärzte unbedingt davon unterrichten, daß Du unter dem Raynaud-Sydndrom leidest.

S;arahYRiSra


Also wird's wohl daran liegen, das habe ich mir schon fast gedacht..

Den Docs sag ich natürlich immer Bescheid aber bisher wurde nie großartig darauf eingegangen, mir hat auch noch kein Arzt gesagt, dass dieses Syndrom so einen starken Einfluss auf die Wundheilung hat.

Dann werde ich mir das Zitat in Zukunft mal zu Herzen nehmen und Verletzungen (Piercings u.ä.) vermeiden und OPs stehen erstmal zum Glück auch keine mehr an.

Ich danke dir für die Antwort.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH