» »

Dicke Beule auf der Stirn

N.andxana


Danke... ja, ist eine Heparinsalbe, die ich nehme.

Die Hitze bekommt der Schwellung sicherlich auch nicht so gut. Obwohl ich wirklich viel kühle.

Ich frage mich, wie kleine Kinder ihre zahlreichen Beulen so wegstecken. Ich kann mich nicht erinnern, dass es mir früher als Kind so schlecht wie jetzt gegangen wäre. Da wird kurz geweint, und dann ist es vergessen. Und ich bin total außer Gefecht mit meiner Beule...

BEigB4ang5Jule


dann machst du ja schon alles richtig mit der heparinsalbe!

bei der hitze ist es sicherlich mega nachteilig eine gehirnerschütterung zu haben. :)*

wie geht es dir denn heute?

NLanxdana


Es geht so... die Hitze macht mir sehr zu schaffen. Kopfschmerzen waren wieder stärker, die Beule ist immer noch unverändert. Habe fast den ganzen Tag auf dem Sofa gelegen und die Stirn gekühlt, das tut bei den Temperaturen besonders gut und lindert die Schmerzen wenigstens etwas. Morgen muss ich wieder zum Arzt. Ich hoffe nur, dass die Beule nicht geöffnet werden muss.

BjigBa!ngJuclxe


hört sich ja nicht so toll an. dass es dir bei dem wetter schlechter geht, kann ich verstehen. ruhen und kühlen ist da das beste was du machen kannst!

gut, dass du morgen zum arzt gehst. hoffentlich ist der weg nicht zu weit. bei der hitze, pass auf dich auf!

drücke dir dann mal die daumen für morgen! :)* @:)

E"hemarliger *Nutzer ;(#3c93910x)


Nicht dauerkühlen. Dann geht die Beule nämlich auch nicht zurück. Hatte es ja am Anfang schonmal erklärt, wie zu kühlen ist.

Und innerhalb so weniger Tage macht man so einen Bluterguss nicht auf.

B2ig(BangJxule


Nicht dauerkühlen. Dann geht die Beule nämlich auch nicht zurück. Hatte es ja am Anfang schonmal erklärt, wie zu kühlen ist.

oh ja. dauerkühlen ist nicht gut. gehe aber mal davon aus, dass nandana nicht die ganze zeit ein kühlpad drauf hat, sondern den ganzen tag verteilt immer wieder kühlt.

das ist okay.

NaanGdana


Nein, ich kühle nicht dauernd, aber ich versuche wirklich jede Stunde, so wie du es anfangs geschrieben hast. Immer so 10-15 Minuten. Es tut einfach immer noch so weh. :°(

B[irkenxzweig


du arme.. aba .. jetz will ich echt ma wissen, wie man das hinkriegt, sich so dermaßen den kopp zu rammeln..

NAanodanxa


@ Birkenzweig

Ich bin auf der Treppe gestolpert und im Fallen mit der Stirn voll auf das Geländer geschlagen. Ganz unspektakulär, aber der Schlag war wirklich heftig.

War beim Arzt, der schon etwas erschrocken war, dass meine Stirn immer noch so dick geschwollen ist. Ich muss weiter Umschläge mit abschwellender Salbe auflegen und immer wieder kühlen, aber auch mal im Wechsel mit einem heißen Waschlappen. Warm tut aber weh, während Kühlen lindert.

Die Hitze schafft mich, ich kann nur liegen.

EThemaligzer ,Nut5zer (#39+3910x)


kühl aber ruhig mal ein bischen weniger, damit der Bluterguss sich besser resorbieren kann.

Also schon kühlen, aber lass mal längere Pausen dazwischen.

Besorg dir mal ne Heparinsalbe in der auch Liposome enthalten sind. Die wirkt besser.

NJantdpana


Es wird endlich besser! Hatte eine Freundin zu Besuch, die Heilpraktikerin ist und viel mit Heilkräutern arbeitet. Die hat verschiedene Kräuter mitgebracht, einen Sud daraus abgekocht, und darin Kompressen getränkt und mir auf die Stirn gelegt. Während der Zeit, wo die Umschläge auflagen, musste ich ruhen, umd sie hat den Umschlag mehrmals erneuert, damit er warm bleibt. Erst hatte ich das Gefühl, dass die Beule dadurch noch mehr anschwillt, aber sie meinte das wäre normal, weil die Durchblutung mehr wird. Dann hat sie was von den Kräutern im Mörser zerrieben und in die Heparinsalbe gemischt, sodass ein dicker Brei entstanden ist. Das dann über Nacht als Salbenverband auf die Stirn gegeben.

Ich hab ja nicht gedacht, dass das hilft, aber als ich den Verband heute morgen entfernt habe... war die Beule ca. um die Hälfte abgeschwollen und etwas grünlich! Und der Druck ist natürlich viel weniger, das ist so erleichternd!

Ich soll jetzt 5x täglich kühlen, dann eine halbe Stunde warten, und dann für eine halbe Stunde den warmen Kräuterumschlag auflegen. Habe ich vorhin schon gemacht, tut gut.

Morgen muss ich wieder zum Arzt, der wird staunen, wenn er den Fortschritt sieht. :)^

EAhEemali+ger Nutze]r (=#4217)0J3)


Hi,

das freut mich, dass es dir besser geht !

@:) *:)

EYhemalig.eur Nut2zer (#S3939D10)


Super, dass es Dir besser geht. Hatte Dir ja per PN auch schon den Tipp mit nem Heilpraktiker gegeben. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH