» »

Niemand kann mir helfen

A{el ixxir


antidepressiva gibt es nicht so einfach, und meistens in kombination mit eine therapie, da musst du den arzt vertrauen, oder den richtigen finden.

aber wie gesagt, selbst das wird schwierig werden, ich glaube kaum das da auf verdacht mediziert werden kann...

E`hemaQliger N=utzer o(#45x8871)


wenn man so einen termin beim psychologen nicht früh bekommt weil die so überlaufen sind ist es möglich bis zum beginn einer therapie medikamente zur linderung zu bekommen wenn es solche überhaupt gibt? ich weiß auch nicht ob man mich da überhaupt ernst nehmen wird mit meinen beschwerden weil die belastung die man hat schwer zu vermitteln ist.

Ein Psychologe kann Dir ohnehin keine Antidepressiva verschreiben. Die würde Dir ein Psychiater verschreiben (oder der Hausarzt), und da dürfte die Wartezeit deutlich geringer ausfallen.

viele ärzte bei denen ich war meinten schon zu mir dass es auch menschen mit echten beschwerden gibt und ich mich nicht so anstellen soll oder auch dass ich einfach einer bin der so geschaffen ist und ich mich damit abfinden soll

Urgs. Da würde ich den Arzt wechseln. Und gar nicht erst lange fackeln..

P2eterZlweimaxnn


@ Aelixir

das hatte ich befürchtet und noch weitere monate wenn nicht ein jahr mit ungelinderten beschwerden wäre furchtbar

@ julejule81

ja zum psychiater würde ich sowieso zuerst gehen und bei den ärzten die so reagiert haben bin ich schon längst nicht mehr

Aqelixxir


das glaube ich dir, aber ich wüsste nicht was man sonst machen kann... ":/

PqetekrZweMimxann


die xte creme für die haut verschrieben bekommen und es bringt mal wieder gar nichts. aber hey, der nächste hautarzt kommt bestimmt :-|

meine ärzte haben mir übrigens versichert, dass ein besuch beim psychiater sinnlos sei: ohne festen therapieplatz und psychologisches gutachten vom psychologen würde ich dort sowieso keine Hilfe, geschweigedenn medikamente bekommen. Auf die frage hin was ich denn sonst überhaupt tun soll kam nur die antwort "ach das weiß ich auch nicht. auf termine beim psychologen wartet man ja so extrem lange und wir wissen ja nicht mal ob ihnen das hilft. sie können ja trotzdem nach ihrer ersten therapiesitzung nochmal hier vorbeiscahuen" woraufhin man sich von mir verabschiedet hat.

mittlerweile fühle ich mich nicht nur allein gelassen sondern schon richtig verar**+*t

A#elixxir


nee, verarscht wirst du nicht unbedingt, es ist halt schwierig wenn man nicht symptomen hat die eindeutig auf irgendwas bestimmtes hinweisen, ärzte haben leider auch weder zeit, noch mitteln um sich auf der oft langwierige suche zu machen...

und das gilt umso mehr, wenn es tatsächlich um psychologische problemen geht...

und wenn man es wagt, als patient zu insistieren, sind ja viele ärzte schnell genervt, das stimmt schon, leider...

dann versuche halt einen platz bei einen psychologen, oder noch besser, wenn es so was in deiner nähe gibt, eine psychosomatische klinik, zu ergattern, die wartezeit musst du halt im kauf nehmen, aber ja, besser spät als nie...

PVeteorZwfeimaxnn


nee, verarscht wirst du nicht unbedingt, es ist halt schwierig wenn man nicht symptomen hat die eindeutig auf irgendwas bestimmtes hinweisen, ärzte haben leider auch weder zeit, noch mitteln um sich auf der oft langwierige suche zu machen...

ich weiß ja nicht aber meine hautprobleme sind spezifische symptome die exakt auf eine hauterkrankung hinzweisen. und dennoch kann die nicht wikrungsvoll behandelt werden.

dann versuche halt einen platz bei einen psychologen, oder noch besser, wenn es so was in deiner nähe gibt, eine psychosomatische klinik, zu ergattern, die wartezeit musst du halt im kauf nehmen, aber ja, besser spät als nie...

natürlich aber das macht man auch in dem glauben dass es dann endlich hilft. garantieren kann mir auch das keiner. wenn die ärzte oder psychologen dort so wirkungsvoll sind wie meine bisherigen ist auch das reinste zeitverschwendung. das heißt nicht dass ich es nicht probieren werde

A}eliDx>ir


ok, stimmt, acne ist schon ein bestimmtes krankheitsbild, aber wieso es auftritt, oder wie man es behandeln kann ist immer noch nicht klar, es bleibt also bei der behandlung bei der empyrische und sehr subjektive methode... es gibt nichts, das allgemein gut gegen acne wirkt, du musst halt rausfinden was bei dir gut gegen deine acne wirkt...

garantien gibt es in der medizin nicht, leider, nicht einmal bei eine erkältung oder ein gebrochenes bein, also, je schwieriger, komplizierter oder unverständlicher das problem ist, desto länger kann es dauern, bis eine eventuelle (!!!) lösung gefunden wird...

lass' dich nicht runterkriegen, in den moment wo du eine linderung erfährst, haben alle mögliche wartezeiten und wirkunglose therapien am ende doch was gebracht!

P&eterZw2eiimanxn


lass' dich nicht runterkriegen, in den moment wo du eine linderung erfährst, haben alle mögliche wartezeiten und wirkunglose therapien am ende doch was gebracht!

wenn dieser moment kommt. denn das menschen mit ihren symptomen ein leben lang zu kämpfen haben ist nicht unüblich. und ich kann es micht nicht leisten noch weitere monate wenn nicht sogar ein jahr zu warten bis besserung eintrifft. ich bin einfach in einer auswegslosen situation

Tlakkra-Tuxkka


Vielleicht hat es schon jemand angesprochen: Mal die Zähne untersuchen lassen? hast du Amalgam drin?

AZel2ixXixr


naja, du sagst du kannst es dir nicht leisten weiter zu warten, aber was sind die alternativen?

mehr als immer weiter, immer wieder versuchen, in alle mögliche richtungen, und irgendwann sogar in ein paar unmöglichen, kannst du doch nicht tun...

PNeterXZwe~imann


Vielleicht hat es schon jemand angesprochen: Mal die Zähne untersuchen lassen? hast du Amalgam drin?

hi nein habe ich nicht. das einzige was ich mal in mund hatte war eine zahnspange aber sonst nichts

naja, du sagst du kannst es dir nicht leisten weiter zu warten, aber was sind die alternativen?

es gibt keine das ist ja das problem. genau deswegen weiß ich ja nicht weiter. ich habe keine zeit um auf besserung zu warten aber ich komme auc h nicht drumherum zu warten!

AQelix-ir


ja eben, leider...

aber versuche dich nicht selbst noch damit zu stressen, denn damit erreichst du nichts, ausser eventuelle depressionen dazu, oder verschlimmerung, wenn es schon eine ist...

so doof es klingen mag, die situation ist wie sie ist, du kannst dich damit verrückt machen, was alles nur schlimmer machen könnte, oder du kannst dich mit der situation abfinden, und weiter suchen und versuchen, aber mit innere gelassenheit, was durchaus positive auswirkungen haben könnte...

PxeterZVweOimaxnn


ich hätte ja sogar noch die geduld, aber ich muss arbeiten gehen um nicht auf der straße zu landen und weiß nicht wie das in meinem zustand gehen soll. und damit kann ich nicht noch ein jahr warten

ANeli^xixr


schon klar, aber gerade dies sind die gedanken die du verbannen müsstest, denn die bringen nichts gutes...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH