» »

Leukozyten im Urin erhöht, jedoch im Katheterurin nicht

Coibe hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben,

ich musste vor kurzem beim Urologen Mittelstrahlurin abgeben, welcher mit Teststreifen untersucht wurde. Dabei wurden 500 Leukos im Urin "getestet". Daraufhin entnahm die Ärztin Katheterurin, in welchem dann wiederum keine Leukos zu finden waren ... Der Urin wurde über Nacht "bebrütet" und da soll man dann am nächsten Tag etwas gesehen haben. Daraufhin wurde er eingeschickt um Ihn auf Erreger und Resistenzen zu testen. Ich mache mir riesen Sorgen!! Kann man aufgrund der Tatsache, dass im Katheterurin keine Leukos zu finden waren evtl. schon etwas ausschließen?

Danke im voraus für eure Antworten! :)^

Antworten
Z;wacak44


Liegt doch auf der Hand: Die Leukos haben sich erst in der Harnröhre in den Urin gemogelt.

C'ibxe


Und auf was könnte die Tatsache hindeuten? :-/

aFgnes


Symptome?

R&io Ggrandxe


Der Befund vom Teststeifen ist einfach nur falsch-positive.

cXhxi


Es kann sein, dass die Harnröhre gereizt ist. Dann hat man im Urin halt ein paar Leukos. Das geht in der Regel von allein wieder weg. Wenn der Teststreifen falsch positiv war, wird der nächste ja wieder negativ sein. Also auch kein Drama.

R_io NGranxde


Teststreifen können immer falsch positiv sein.

S{chIneeh@exe


Ich hatte bestimmt ein Jahr bei jeder Urinuntersuchung den Nachweis von vielen Leukozyten aber auch ohne Beschwerden. Behandlung wurde keine durchgeführt und mittlerweile taucht der Befund nur ab und zu auf. :=o

MBajax27


Die Teststreifen können auch falsch positiv sein.

Wenn im Katheterurin keine Leukos waren, kommen sie vielleicht aus der Harnröhre.

Hast du dich vor der Urinprobe gewaschen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH