» »

Schlapp und müde trozt top Blutwerten

LFinadh9x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Ich bin seit ca 2 Monaten total schlapp, müde, vergesslich und unkonzentriert. Außerdem sind meine Kraft und Ausdauer auf einmal total runter gefahren und ich bekomme viel schneller Muskelkater.

Schon seit etwas einem halben Jahr nehme ich ohne Grund zu, bin oft traurig ohne Grund und habe Stimmungsschwankungen.

Mein Frauenarzt meinte ich würde das Östrogen aus meiner Pille nicht vertragen, deswegen nehnebich jetzt seit einem Monat die Maitalon 20.

Mein Hausarzt hat ein großes Blutbild gemacht, alles in Ordnung auch Schilddrüse (nehme L-thyroxin 100), es sei wohl einfach Sommermüdikeit...

Habt ihr noch eine Idee was ich tun kann?

Ich hatte noch überlegt einen Hormontest machen zu lassen, da ich bevor ich die Pille bekam immer sehr stark meine Tage hatte (monatelang!)

Antworten
S#ilbeNrmondxauge


Hallo,

hast du die Schilddrüsenwerte ? Meist heißt es, die seien top (sagt meine Ärztin, von der ich sonst viel halte, auch immer) und sie haben Luft nach oben. Freie Werte sind auch wichtig, nicht nur TSH.

Des weiteren: Vitamin D und Eisen/Ferritin. Aber ich würde erst mal genauer auf die Schilddrüse gucken.

Hormontest (Sexualhormone) bringt, wenn du die Pille nimmst, genau gar nix.

LninCah95


Die Blutwerte hole ich morgen bei meinem Arzt ab, dann poste ich sie hier. Für den Hormontest müsste ich die Pille natürlich vorher absetzen :) Leider bestimmt mein Hausarzt immer nur den TSH Wert:/ und für die Endokrinologenbin meiner Umgebung brauche ich eine Überweisung...

h)eixle


Hallo Linah,

das klingt mir doch sehr nach einem Eisenmangel.

Aber wenn du Blut abgenommen bekommen hast, ist 100%ig dein HB-Wert dabei. Wäre gut, wenn auch der Ferritin Wert bestimmt werden würde, aber bei deinen Symptomen ist das sicher der Fall.

Ich habe ganz aktuell auch eine Eisenmangelanämie und aufgrund dessen Blutarmut und werde derzeit mit Infusionen behandelt.

Ggf. folgen sogar Bluttransfusionen, da die Infusionen bislang keine Auswirkungen auf die Werte haben.

Morgen wird wieder kontrolliert.

L.iinahx95


Mit Eisenmangel hatte ich leider auch schon Probleme...was ich noch vergessen habe: wenn ich z.B Fahrrad fahre, habe ich das Gefühl mein Hals schwillt an und das Atmen brennt

Ljin%ah95


Ich habe jetzt die Blutwerte, es wurde ein erhöhter Cholesterinspiegel gemessen (286). Das hat keine Ärztin Nicht erwähnt...

TSH ist 1,86 (mit Tablett)

HB 13,1

HK 37,6%

Außerdem ist der Monozyten Wert erhöht (12,1%)

a(gne[s


"Kusskrankheit"?

Llinaxh95


Ich habe aber keine Grippesymptome... :)

aVgnxes


Muß man nicht haben.

LCinbah9x5


Aber würde sich das nicht auch auf die leukozyten auswirke?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH