» »

Ständiges räuspern Kind

S*unflowwer_x73


Hmm... ich habe selber (obwohl Sodbrennen-Kandidatin) nichts gemerkt, hatte aber Dauerhusten und einen extrem gereizten Kehlkopf. Würde das und Allergien also vom HNO abklären lassen.

Andererseits ist das durchaus ein Alter, in dem sich solche Tics gerne mal entwickeln. Aber die körperliche Abklärung sollte dennoch vorab erfolgen!

Raos{e4


Hier mal was zu lesen über ständiges räuspern:

[[http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/hals/reizhusten-und-raeuspern.html]]

rcath.losxe


Vielleicht hat das Kind auch festsitzenden Schleim im Hals, den man oft nur sehr schwer mit stundenlangem Geräusper wegbekommt. Kenne ich bei mir, habe ich chronisch. Wirklich lästig dieses Geräusper.

Aber wenn man räuspert hat das auch seinen Grund im Hals. Man will was wegräuspern. Man räuspert nicht einfach nur so...von daher würde ich nach dem Grund suchen, auch das Kind befragen. :)*

rOathnloxse


Hier mal was zu lesen über ständiges räuspern:

[[http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/hals/reizhusten-und-raeuspern.html]]

Rose4

Der Link geht nicht. :-(

R osxe4


Normalerweise funktioniert der Link, versuch es nochmal :-o

rxath=l!osxe


Normalerweise funktioniert der Link, versuch es nochmal :-o

Rose4

Nein, definitiv nicht. Page not found!

J;o@lJene


Hier geht der Link.

[[http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/hals/reizhusten-und-raeuspern.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH