» »

Starke Kopfschmerzen nach Sonnenbaden

DMaunxa hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen. Ich bin gerade im Urlaub und war gestern (bei recht schwülen 30-35 Grad) mehrere Stunden am Strand. Ich war oft baden und hab mir somit immer wieder eine Abkühlung geholt. Allerdings war die nur von kurzer Dauer, da ich ansonsten keinen kühlen Platz hatte. Zwar hatten wir ein Zelt dabei, darin staute sich aber derart die Hitze, dass es auch dort im Schatten unerträglich war. Ich merkte schon zwischendurch, dass mein Kopf extrem warm war. Als wir wieder zuhause waren, hatte ich direkt starke Kopfschmerzen, die mit Schmerzmitteln nicht weg gingen. Ich kühlte meinen Körper mit einer kuhlen Dusche und Eispacks im Nacken. Übelkeit oder andere Symptome hatte ich nicht. Über die Nacht war es gut, als ich heut morgen aufstand ging es weiter mit quälenden Kopfschmerzen. Ich habe nun auf andere Schmerzmittel zurück gegriffen, au h diese helfen nicht. Ich weiß ni ht, was i h machen soll. Mir geht es ansonsten sehr gut, weiterhin keine Begleitsymptome. Nur diese rasenden Kopfschmerzen. Es ist vielleicht ein Sonnenstich oder Überhitzung des Körpers... Aber wann geht das endlich weg oder was kann ich noch tun? Kann das auch ne Gehirnhautentzündung sein? Oder kann es auch einfach "nur" Migräne sein? Der Schmerz ist direkt über den Augen und mein ganzer Kopf bollert....

Antworten
Nlordix84


Sonnenstich. Viel trinken und salzige Lebensmittel essen, wenigstens einen Tag aus der Sonne bleiben und nur drin aufhalten, dazu Schmerzmittel.

Wenn es danach nicht langsam besser wird ab zum Arzt.

EQhemTaliger N:utzers (#Q57x2661)


Du hast einen Sonnenstich. Bleib einen Tag im Schatten, iss Salzbrezeln und kipp dir Wasser oder Isotonische Getränke hinter die Binde... Wenn es partout nicht weg will -> Arztbesuch!

Hoasejnrei@ch


Und für die Zukunft:

NIEMALS in die Sonne OHNE KOPFBEDECKUNG!!!!!!!!!

E4hemaltige!r Nutzer "($#572661)


NIEMALS in die Sonne OHNE KOPFBEDECKUNG!!!!!!!!!

Vollkommen richtig. Sonnenhut oder Sonnenschal nehmen, regelmäßig ein schattiges Plätzchen aufsuchen (auch im kalten Wasser knallt dir die Sonne noch auf den Kopf). Lieber mal bei einem Glas wasser in eine Strandbar unter den Sonnenschirm sitzen.

D.aunxa


Einen Hut habe ich den ganzen Tag getragen komischerweise. Nur war es eben in dem Zelt so heiß, dass ich mir da irgendwas geholt hab. Mein Kopf fühlte sich mega heiß an. Jetzt, einen Tag später, nicht mehr. Getrunken habe ich auch genug meiner Meinung nach. Es war einfach die Luft im Zelt gehe ich mal von aus....

Wann geht das denn weg? Bzw wie lange kann so ein Sonnenstich anhalten?

E0hemalimger N@utJzer (#5E726!61)


Solange wie dein Körper braucht zum regenerieren. In der Regel ist das ganze nach einem Tag vorbei, wenn du deinen Salzhaushalt wieder auf die Reihe bekommen hast. Isotonische Getränke und Salz helfen. Wenn es nicht weggeht -> Arzt

E)hemal>iger Nutbze%r (>#57x2661)


Wie schauts aus? Alles wieder tutti? @:)

J ungeN Berg_fxee


Sonnenstich

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH