» »

Muskelbiopsie schmerzhaft und nur bei ersten Fällen?

v|v1x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo :) (w 18) vor kurzem wurde wegen jahrelanger und vielen muskelkrämpfen ect ein emg bei mir gemacht. Es stellte sich heraus, dass ich eine muskelkrankheit habe. Welche konnte er nicht sagen. Der darauf folgende bluttest und dna test blieben Ergebnislos. Jetzt folgt eine mrt Untersuchung und eine muskelbiopsie am oberarm. Nun meine frage: wird eine muskelbiopsie grundsätzlich durchgeführt oder nur bei ernsteren Fällen? Ist diese sehr schmerzhaft?

Und welche muskelerkrankungen sind nicht erbar? Finde darüber so gut wie nichts im internet.

Danke :)

Antworten
EUhemaligYer Nutz#er (#x393910)


Da hilft kein Spekulieren. Es gibt viele Muskelerkrankungen. Darum auch die Biopsie um der Krankheit einen Namen geben zu können. Bei Verdacht auf eine Muskelerkrankung ist die Biopsie eigentlich Standard.

E#heCmaligeJr Nutuzer (H#393n910)


Ach ja, was für Untersuchungen außer dem EMG wurden denn noch gemacht? Muskelkrämpfe ist ja wohl nicht das einzige Symptom oder?

KvleHin\eHex-e21


Auf welche Krankheit wurde denn die DNA getestet? Bevor man so einen Test macht, muss ja ein Verdacht im Raum stehen. Man kann ja nicht alle möglichen Gene auf alle möglichen Krankheiten testen.

Welche Tests erfolgten vor der DNA-Analyse? Der Verdacht muss ja begründet werden, sonst zahlt das die Kasse nicht.

vNv1x8


Also ich habe seit ca 3 Jahren mehrere Krämpfe in allen muskgruppen. Manchmal bis zu neun Stück in einer nacht. Dazu fühlen sich meine Hände oft taub an und ich verliere immer öfter ohne ersichtlichen grund und mit stabilen Blutdruck das Bewusstsein.

Und die Verdachtsdiagnosr war myopathie dystrophie, wenn ich mich nicht irre. Auf meinem überweisungsschein steht etwas von entzündlichen Veränderungen, fetteinlagerungen? Und atrophie.

Was genau das bedeutet, kann ich nicht sagen.

Trotzdem danke :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH