» »

Wie sitzen mit kaputtem Rücken?

Pnaul_;Reve>rxe hat die Diskussion gestartet


Wie sollte man sich eigentlich am besten hinsetzen wenn man Hohlkreuz, Rundrücken sowie Skoliose hat?

Besonders gerade ohne Rückenlehne um die Muskulatur nicht noch mehr verkommen zu lassen?

Oder doch eher weitgehend entspannt um den Rücken nicht weiter zu belasten?

Antworten
PGaulR_Rev]ere


Ich seh schon, da hab ich mal wieder eine höchst komplexe Frage gestellt

G!rauacmsel


Ob Dir meine Antwort was bringt?

Ich habe operierte Bandscheiben (Lendenwirbel) und immer noch ab und zu heftige Kreuz- und Ischiasschmerzen. Es hilft mir SEHR, wenn ich zum Sitzen einen Stuhl mit hoher Lehne so anwende, dass ich mich rittlings drauf setze und mit dem Bauch anlehne.

g1aulQoixse


Grauamsel hat zur akuten Situation was gesagt, da kann man schon viel machen. Stell dir einen Alarmton auf dem Handy ein, der dich alle 30 Minuten daran erinnert, auf deine Haltung zu achten.

Und ganz grundsätzlich solltest du ganz schnell anfangen, deine Rückenmuskulatur aufzubauen. Nichts hilft besser.

ABelixxir


ich hab' gerade mein drittes banscheibenvorfall, und noch weigere ich mich, mich operieren zu lassen.

bisher haben mir alle ärzte gesagt das es beim sitzen am wichtigsten sei, immer wieder position zu wechseln.

ohne rückenlehne weiss ich nicht genau, aber z.b. die sitzbälle sind laut studien, obwohl als gesund gepriesen, sehr schlecht für schon kaputte rücken, weil extrem belastend.

L#eniKrYueger


Vielleicht hilft dir das?

[[http://www.skoliose-op.info/rueckengerecht2.html]]

Ptaul_}Revxere


Hey, danke für die Beiträge. Die Sitzposition häufig zu wechseln ergibt Sinn das werde ich von nun an so machen. Den optimalen (oder in dem Fall nötigen) Stuhl habe ich zwar nicht aber ich werde versuchen das Beste draus zu machen.

@ Gauloise

Und ganz grundsätzlich solltest du ganz schnell anfangen, deine Rückenmuskulatur aufzubauen. Nichts hilft besser.

Das mache ich sowieso schon seit ein paar Monaten, aber die Zeit im Alltag die man sitzend verbringt ist mindestens genauso wichtig. Die Zeit in der man die Muskulatur beim Training beansprucht ist ja im Gegensatz dazu verschwindend gering.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH