» »

Was ist nur mit mir los?

J1unli-S#onxne_ hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich weiß gerade nicht mehr weiter.

Seit ich eine Rückenmarksspritze bekommen habe, habe ich starke Schmerzen im Rücken. Es ist fast fünf Jahre her aber es wird immer schlimmer. Anfangs waren die Schmerzen nur stärker, wenn ich mich längere Zeit gebückt habe. Mittlerweile ist es so schlimm, dass ich mich kaum noch bücken kann und Schmerzmittel brauche, um überhaupt funktionieren zu können. Wenn ich längere Zeit sitze, habe ich das Gefühl, als ob die Rippen sich zusammendrücken und ich bekomme keine Luft mehr. Nur wenn ich mich mit dem Oberkörper nach vorne beuge, wird es besser.

Dazu kamen Taubheitsgefühle in den Händen (mir fällt häufiger etwas herunter) und in den Beinen. Oft spüre ich meine Beine nicht mehr.

Schwindel ist auch mein Alltagsbegleiter, genauso Kopfschmerzen. Heute morgen sah ich alles wie durch einen Nebel. Aber nicht ständig. Ich dachte "Ohje, heute ist es aber nebelig" und ein paar Minuten später war er weg. Das wechselte sich ab und seit einer Stunde ist das weg.

Mein Arzt meint, es wäre alles psychosomatisch. Ich war mittlerweile dreimal bei ihm, weil ich denke, dass kann nicht mehr normal sein. Seine Vertretung meinte nur, das könnte passieren, wenn irgend ein Teil im Rücken sich verklemmt hat oder so etwas ähnliches.

Kann das wirklich der Grund sein? Kennt jemand ähnliche Beschwerden?

Antworten
J@uHliK-SoFnnex_


Hat niemand ähnliches erlebt und kann mir berichten, was der Auslöser war?

H2ansilZeinNchxen


Mein Arzt meint, es wäre alles psychosomatisch. Ich war mittlerweile dreimal bei ihm

Da die Beschwerden ja scheinbar sehr heftig und dauerhaft sind wäre es wohl logisch mal zu einem anderen Arzt zu gehen. Will seine Vertretung denn auch Nichts machen?

Allgemein hilft bei jeglichen Rückenproblemen sehr oft: Abnehmen und/oder Streßreduzierung bzw. Entspannung.

Allerdings nicht von heute auf morgen, sondern mit Geduld.

MOehnxo


Vielleicht hilft auch Training für Schulter, Nacken und Rücken. Es kann von verspannten Muskeln kommen. Es sollte aber ein Arzt abklären.

J-uliS-Sdonneex_


Bei mir will es kein Arzt untersuchen, nicht einmal die Stelle ansehen, von der aus die Schmerzen ausstrahlen. Die Vertretung meinte, ich wäre zu dick und soll abnehmen. Da bin ich gerade dabei.

Es ist nur komisch, dass ich die Schmerzen seit der Spinal Anästhesie habe, als sie viermal falsch gestochen haben und ich am Ende eine Vollnarkose bekommen musste.

Danke dennoch für eure Beiträge.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH