» »

umfassende Vorsorgeunteruchungen möglich? Krebs etc.

M4rT braAucht dHilfxe hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen,

Meine Frage wäre, ob es möglich ist, eine allgemeine Vorsorgeuntersuchung irgendwo durchzuführen, bei der alle schlimmeren Erkrankungen und möglichen Risiken untersucht werden. Also alles rund um Tumor, Krebs, Herz, Därme, Entzündungsmöglichkeiten etc.

Wohne in der Nähe von Heilbronn, aber kann man das bei gewissen Ärzten, Krankenhäusern allgemein machen?

Antworten
Ehhemalihgery Nutkzer[ (#54F5x421)


Also untersuchen lassen kannst Du das alles... Du musst es nur bezahlen !!!

Ansonsten gibt es ab gewissen Alterstufen bestimme Vorsorgeuntersuchungen, Deine KK oder Dein Hausarzt wissen das.

s%chwneck$e19D85


Nein, man kann nicht alle möglichen Krankheiten ausschließen.

Besonders bezogen auf Krebs ist dies ein Ding der Unmöglichkeit, denn rein hypothetisch kann sich aus jeder einzelnen Zelle deines Körpers ein Tumor entwickeln. Zudem sind manche Erkrankungen so selten und mit so hohem diagnostischem Aufwand verbunden, dass kein Arzt der Welt nach allen Krankheiten suchen kann.

Untersuchungen sind dann sinnvoll, wenn a) eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für eine Krankheit besteht (entweder durch Vererbung oder bei konkreten Symptomen), b) es überhaupt laut Wahrscheinlichkeitsrechnung sinnvoll ist, nach einer gewissen Krankheit zu suchen (vgl. häufige Erkrankungen vs. (extrem) seltene Erkrankungen) und c) es mit Kosten-Nutzen-Rechnung dem Patienten zuzumuten ist, diese Untersuchung zu machen (z.B. ist eine Lumbalpunktion ein sehr schwerer Eingriff, der auch Risiken mit sich bringt).

E0mxax


ob es möglich ist, eine allgemeine Vorsorgeuntersuchung irgendwo durchzuführen

Eine allgemeine Vorsorgeuntersuchung gibt es nicht. Es sind immer verschiedene Untersuchungen notwendig. Nur in großen Krankenhäusern (Deutsche Klinik für Diagnostik, oder Charitee, oder in einigen Uni-Kliniken) sind diese verschiedenen Untersuchungen vielleicht an einem Standort möglich. Das dauert dann aber mindestens 1 Woche und kostet auch etliches.

Außerdem stellt sich die Frage, weshalb man bestimmte Vorsorgeuntersuchungen ohne besonderen Anlass machen lassen sollte insbesondere dann, wenn diese unangenehm sind (z. B. Magenspiegelung oder Cystoskopie). Vorsorgeuntersuchungen mittels MRT kosten auch echt Geld und können, wenn ein Kontrastmittel verwendet wurde, auch schwere Folgewirkungen haben.

Verschiedene Vorsorgeuntersuchungen sollten altersabhängig in verschiedenen Zeitabständen regelmäßig durchgeführt werden. Dazu kommen dann noch Untersuchungen aufgrund konkreter Symtome.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH