» »

Gefühl von Kälte obwohl es bei mir warm ist.

C:elxima hat die Diskussion gestartet


Mich hat es heute erwischt , ich bin erkältet. Im Gründe nichts schlimmes, ganz leichte Halsschmerzen. Aber eins beunruhigt mich schon, ich empfinde ein leichtes Gefühl des frierens obwohl ich warm verpackt bin. Ich bin nicht so oft krank, aber ich kann mich daran Errinert das dieses Kälte Gefühl auch präsent war als ich mal etwas schlimmeres , ich meine eine Entzündung im Magen Darm bereich hatte ,und habe jetzt etwas Panik. Tritt sowas auch bei normaler Erkältung auf oder ist das wieder was schlimmes?

lg

Antworten
ktalRinax24


Keine Panik, so etwas tritt meistens bei Erkältungen auf. Ist wahrscheinlich leichter Schüttelfrost, verschwindet wieder wenn Du gesund bist.

C9eOlimxa


Nachtrag: ich weiß jetzt wieder was ich hatte, keine Entzündung im Magen Darm sondern im Nieren Bereich.

NQailxouga


Kannst ja mal Fieber messen. Wahrscheinlich hast du etwas erhöhte Temperatur, nichts dramatisches.

N=a^nnix77


Bei ner Erkältung völlig normal ein bisschen zu frieren.

Vielleicht auch die Umstellung vom Wetter. Mich friert es abends gerade auch, trotz warmen Klamotten und Kuscheldecke. Tagsüber Sonne und noch relativ warm und abends wird es eben schnell kühl. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH