» »

med vital scan

sEtockmjann hat die Diskussion gestartet


liebe kolleginnen und kollegen,

ich habe heute in einer apotheke einen sogenannten vital scan über einen sensor der haut durchführen lassen . name der firma : medx - vitalscan.

In wie weit ist diese sache glaubwürdig , da es eher so den eindruck eines wunderheilungs - diagrammes

aufgezeigt wurde.

bitte antworten - freue mich über erfahrung :

gruss karin

Antworten
IQngridx39


Ich habe diesen Test im Abstand von mehreren Wochen 3x machen lassen. Was mich erfreute war, dass die Werte reproduzierbar waren. Was mich allerdings stutzig machte, war Folgendes: Meine B-Vitamine lagen jeweils im unteren Normbereich, bei B6 wurde sogar 3x ein Mangel angezeigt, obgleich ich verschiedene B-Praeparate einnahm. Daraufhin ließ ich auf Vit.B6 das Blut untersuchen, und es wurde sogar ein 4-fach erhöhter Vit. B6-Spiegel festgestellt. Mein Q10-Wert lag im unteren Normbereich, bei der Blutuntersuchung jedoch im oberen. Der Vit.D-Wert zeigte sich sowohl bei der Vitalanalyse als auch bei der Blutuntersuchung im unteren Normbereich, also gleich.

Ich habe 2x die Firma angeschrieben und um nähere Unterlagen gebeten, bisher vergebens. Die durchführenden Heilpraktikerinnen konnten mir auch keine nähere Auskunft geben.

Mich würden sehr andere Erfahrungsberichte interessieren, denn die Möglichkeit, sich so einfach messen zu lassen, finde ich prima. Doch ich müsste mich auch auf die Werte verlassen können.

t+he-cdav#er


Ui, die Website der Firma ist ja richtig witzig: Das Wunderkästchen bestimmt ja quasi alles - von der Knochendichte über Lungenfunktion und Hirnnerven bis zur Gallenblase, nebst Sexualfunktionen, Schwermetallen und anderen lustigen Dingen. Leider steht nirgends, wie das funktionieren soll - da waren er Phantasie des Erfinders dann wohl doch Grenzen gesetzt. Was kein Wunder ist - selbst einem star-trek-Drehbuchautor würde wahrscheinlich kein Funktionsprinzip einfallen, mit dem das möglich wäre, was da angepriesen wird...

Auf der Website ist eine Telefonnummer für weitere Informationen angegeben - ich bin ernsthaft in Versuchung, mal dort anzurufen und mir das Funktionsprinzip erklären zu lassen ]:D

Mit anderen Worten: Such dir 'ne seriöse Apotheke. Man könnte schon fast überlegen, ob die Verwendung dises Humbugs einen Verstoß gegen die Berufspflichten des Apothekers darstellt - aber das kann man sich bei so manchem Müll fragen, der da über den Tresen geht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH