» »

Komische Schwellung

Gpastx1 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

am Freitag entdeckte ich zufällig eine merkwürdig hervorstehende Schwellung an der Seite meines linken Mittelfingers. Wie eine Beule. Das Gelenk dort scheint geschwollen zu sein.

Da es aber nicht wehtut und auch nicht gerötet oder warm ist, bin ich mir gerade nicht ganz sicher, ob ich das nicht vielleicht schon immer habe, bzw. dass es eine Laune der Natur ist.

Ein Bild habe ich mal hier:

[[http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imagef5i129rn04.jpg]]

Meine Angst ist (da ich ein Hypochonder bin), dass es möglicherweise etwas schlimmes ist. Was meint ihr? Geht man wegen so was zum Arzt?

Antworten
Cwlo[ndLykxe


Da gibt's nur eins: Arm amputieren lassen, aber zackig ;-D ;-D

BFirke+nzweig


Da gibt's nur eins: Arm amputieren lassen, aber zackig ;-D ;-D

find ich überrieben. bis zum ellenbogen langt

Gja\stx1


Findet ihr das witzig?

Ich hab gelesen, dass Gelenkschwellungen u.a. durch Gicht oder Borreliose zu Stande kommen können. Da muss man doch nicht so dumme Witze machen und mein Problem nicht ernst nehmen.

EBhemalGiger Nutze~r (#46x9485)


Ich kann zwar sehr dicke, kurze Finger sehen, aber keine Schwellung. Sorry

Bqir&kenzwaeixg


dochdoch, ich hab das, was sie meint gesehen. aber das is weder ne schwellung von gicht, noch von rheuma, noch von sonstwas

und ja, ich fand die fingerchen auch recht dick. da würd ich mir als hypochonder eher angst um gelenkverschleiß und diabetes machen, das is berechtigter

Enhema8lig@er Nqutzer ](#x469485)


Falls er/sie das Miniknubbelchen am Mittelfinger meint. Das könnte ein Ganglion sein.

Also absolut ungefährlich, nur evtl etwas nervig.

Ansprechpartner wäre hierfür der Orthopäde, wenns denn überhaupt Beschwerden macht.

GVacst1


Es ist total merkwürdig. Am Wochenende habe ich die Schwellung ein paar mal mit Diclofenac eingecremt und zwischenzeitlich ging sie auch deutlich zurück. In den letzten beiden Tagen habe ich dann ein Pflaster darum gemacht, damit ich nicht ständig kontrollieren kann und daran rumdrücke.

Beim Abmachen gestern Abend war die Schwellung dann wieder so stark wie am Anfang. Heute morgen jedoch ist sie wieder kleiner. Ganz merkwürdig. Sie wächst und schrumpft beliebig.

Meine Hausärztin ist diese Woche leider im Urlaub. Ich mach mir langsam echt Sorgen, dass das was schlimmes ist, auch wenn es nach wie vor nicht wehtut.

Hier ein Bild:

[[http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imagev431das7lp.jpg]]

ELhemaliguer LNutz1er (#'4694[85)


Nö, das ist nix Schlimmes.

MXajPa27


Sieht nach einem Ganglion aus. Davon hab ich auch mehrere und die sind völlig harmlos.

BligBanbgJuxle


ich würde auch auf ein kleines ganglion tippen. die können, sich schon mal mehr mit gelenksflüssigkeit füllen und größer werden oder eben auch wieder kleiner oder auch wieder ganz verschwinden. kein grund zur sorge also.

sowas wird nur entfernt, wenn es zu schmerzen und oder bewegungseinschränkungen dadurch kommt. ein ganglion ist völlig harmlos und sowas haben viele.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH