» »

Gesichtsdruck rechts und Angina

DTizanah489 hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit letzter Woche eine Angina. Noch dazu Schnupfen und Husten. Ich war auch beim Arzt, der mein Antibiotikum verschrieb. Da ich kein Fan von Chemie bin und eh Darmprobleme, war ich dann noch beim HNO der meinte, ich soll es erstmal ohne versuchen.

Habe inhaliert, Dampfbad gemacht.

Ich fühlte mich besser.

Vorgestern ging es dann los, dass mir der ganze Kiefer weh tat, kurz darauf die ganze rechte Gesichtshälfte und das gewisse Punkte in Nasenhöhe auch sehr druckempfindlich waren.

Was kann das sein? Weißheitszähne?

Antworten
Ewhem'alig4er N;utze4rs (#i46]7193)


Was kann das sein? Weißheitszähne?

Oder eine Entzündung der Nasennebenhöhlen. Sorry, aber ich würde damit nochmal zum Arzt gehen und die Einstellung zum Antibiotikum, wenn noch notwendig, überdenken.

DCia4na448x9


Ich habe eine kaputte Darmflora und befürchte, dass das AB alles schlimmer macht.

m&s92


Manchmal ist ein AB halt nötig und es hört sich so an. Den Darm kann man ja gezielt sanieren.

D_ianba4x89


Der HNO meinte aber ich soll es ohne probieren.

Was mache ich jetzt? Nehmen oder nicht nehmen?

:-|

E,hemalfigerh NutzerB ("#4M6719x3)


Mit dem HNO bist du aber noch nicht mit der Symptomatik (Kieferschmerzen, druckempfindliche Stellen im Gesicht etc.) vorstellig geworden, oder?

Das AB wurde dir von deinem Hausarzt wohl auch wegen der Angina verschrieben - und nicht wegen der Probleme die du jetzt hast. Ich würde einfach nochmal bei einem Arzt vorstellig werden und jetzt nicht mal eben auf gut Glück ein AB nehmen - das mir bei einer anderen Symptomatik verschrieben wurde.

Eventuell ändert sich das Präparat oder die Dosierung...

DGiaznaa48x9


Ich habe das Antibiotikum genommen, hab die Nacht aber nicht geschlafen vor Schmerzen.

Es zieht rechts im ganzen Kiefer und da auch der Verdacht auf Sinusitis bestand, vermute ich fast eine Kieferhöhlenentzündung.

Wusste bis gestern gar nicht, dass es sowas gibt.

Mein erster Weg führt mich morgen nochmal zum HNO und zum Zahnarzt :(v

Drianaw48x9


*nicht. Ich meinte habe das aB nicht genommen

I.sabxell


Ich habe einige themenfremde Beiträge (und Bezüge) gelöscht.

Ich bitte darum beim Thema zu bleiben.

D<ianaF489


Also für alle, die es interessiert und die mir hier konstruktive Tipps gegeben haben: War heute beim HNO und beim Zahnarzt. Habe eine Kieferhöhlenentzündung und nochmal ein anderes AB verschrieben bekommen.

Ne Blasenentzündung habe ich auch noch. Hammer viele Bakterien im Urin. Bin momentan ein lebendes Wrack

%:| {:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH