» »

Analekzen - Hämorrhoiden - der pure Horror!

F?un nyCLhrissy hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich wende mich an euch, weil ich langsam am Ende meiner Kraft bin. Schon einmal hab ich durch dieses Forum viel Unterstützung und Hilfe erfahren. Allein der Austausch ist für mich sehr viel wert. Meine Refluxprobleme haben sich mittlerweile in Luft aufgelöst. Ich bin dafür sehr dankbar.

Diesmal hab ich ein Problem, dass mich immens belastet und meine Lebensqualität einschränkt. Ich suche auf diesem Weg einfach "Leidensgenossen" oder Menschen, die mir einen Weg aus diesem Kreislauf zeigen können oder wenigstens einen Ansatz dazu.

Durch Probleme bezüglich meiner Ernährung - Reaktionen auf Laktose und Fructose - und dadurch bedingte ständige Durchfall Phasen war mein Analbereich stark belastet. Ich hatte das Gefühl, nur mit Hilfe von feuchtem Toilettenpapier wieder Mensch zu sein. Dadurch begann aber mein Teufelskreislauf.

Ich bekam durch das feuchte Papier eine Allergie am Allerwertesten und es entwickelte sich ein Analekzem, vom Arzt auch so bestätigt. Ich hab mich lange gewunden, bevor ich zum Arzt ging. Heute verstehe ich das selbst nicht mehr. Ich bekam Kortison verschrieben, ettliche Tipps zum Thema Hygiene usw. Durch das Kortison ging das Ekzem sehr schnell zurück - aber leider kommt es auch genauso schnell wieder. :°( Zusätzlich plagen mich infolgedessen meine Hämorrhoiden ein wenig. Es ist noch in einem Stadium, wo man operativ nicht eingreifen muss. Ich verwende eine pflanzliche Salbe aus der Apotheke, mit welcher ich das ganz gut im Griff habe. Was bleibt ist mein Ekzem. Ich hab schon so viel ausprobiert - gefühlt sämtliche Salben. Nichts hilft auf Dauer. Sobald ich mal wieder was flasches esse und Durchfall bekomme, kann ich darauf waren das mein Ekzem sich retour meldet. Das schlimme daran ist, dass es wie Hölle juckt und mir teilweise schon den Schlaf geraubt hat.

Ich hab mittlerweile die Erfahrung gemacht, dass mir Sitzbäder noch am besten helfen. Besonders mit Schwarztee oder Kamillosan aus der Apotheke. Ich trau mich bald nichts mehr essen, damit ich ja Durchfall oder ähnliche Probleme vermeide. Das ist aber auch kein Weg. Mein Arzt meinte, unter Umständen ist das Ekzem bei mir schon chronisch, weil ich einfach zu lang gewartet hab. Na Prost Mahlzeit. :-o

Ich will nicht ständig Cortison schmieren, dass bringt es auch nicht. Bedingt durch meine Rosazea konnte ich mir bei Hautproblemen immer sehr gut helfen. Diese hab ich auch soweit im Griff. Ich kann das Jucken mittlerweile etwas ertäglicher halten bei meinem Analekzem. Aber ich hätte es schon ganz gern mal ansatzweise im Griff.

Kennt noch jemand irgendeine gute Salbe, Hausmittel oder was weiß ich, womit er gute Erfolge erzielen konnte? Wer hat ähnliche Probleme und möchte sich mit mir und anderen darüber austauschen? Ich bin für jeden tipp und jede Erfahrung dankbar.

Traurige Grüße,

eure Chrissy

Antworten
tYshunaumi_xxe


Mir haben Sitzbäder mit Urea Lösung gut geholfen.

Einfach um die Haut da hinten unten widerstandsfähiger zu bekommen.

Bei den Hämorrhoiden kann ich die Gummiband Ligatur empfehlen.

Zum Thema Durchfall :

Flohsamenschalen mal getestet ?

Spweetyx_84


Hallo,

ich kann nur ein paar Vorschläge machen:

- Bad mit Eichenrindenextrakt

- Zinksalbe

- sehr gutes Toipapier (3-lagig und wenn möglich KEIN Recycling-Toipapier)

- Vorsicht bei pflanzlichen Salben, die können unter Umständen auch zu Allergien führen

Ich hoffe, dass irgendwas davon hilft.

Fhunny~Chrissxy


Hallo ihr zwei,

leider hab ich das alles schon durch. Auf Dauer hilft nichts davon und langsam hab ich echt Sorge, dass dieses Ekzem chronisch wird. :-(

Weitere Erfahrungen eventuell?

SzteGllaF80


Reines Kokosöl (mehrmals täglich zur Pflege) und VEA Olio abends vor dem Schlafengehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH