» »

Ständig "zuckende" Augenlider

AErya q2.0 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

seit mehreren Tagen plagt mich ein ziemlich nerviges Problem. Ständig zucken meine Augenlider bzw. der zugehörige Muskel. Erst war es das rechte Auge, nun ist es am linken Auge. Zwischenzeitlich hört es mal für ein paar Minuten oder auch mal länger auf und urplötzlich geht es wieder los. Es nervt einfach nur. Hat jemand eine Idee, woher das kommt? Habe ich vielleicht irgendeinen Mangel?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten. @:)

Antworten
N~icolIas_MKuxskuär


Kurz und einfach geschrieben.

Der Masetamuskel in der linken und Gesichtshälfte könnte angespannt/verkrampft sein, somit drückt dieser auf die Nervenbahn oder Nervenenden.

Dies nennt man CMD(Cranio Mandibuläre Dysfunktion)

Hatte das auch ;-)

m2usi5cuhs_6x5


Habe ich vielleicht irgendeinen Mangel?

Eventuell Vitamin-D-Mangel, wie so viele.... Muskelzucken kann ein Symptom sein.

Gdnu.msxel


Ich kann davon auch ein Liedchen singen! Bei mir war's der Dauerstress damals, als mir im Erziehungs- und Berufsalltag das Wasser stets unter den Nasenlöchern stand. Solltest DU auch seit ein paar Monaten ständig im Stress sein, solltest Du es mit Stress-Abbau versuchen.

Magnesium- und/oder Vitamin-D-Mangel (wie Musicus schrieb) kann es auch sein.

U6ta45


mir sagte mal ein Arzt, es könnte Magnesiummangel sein und ich solle Bananen essen! zumindest habe ich mir eingebildet, dass es geholfen hat! :[]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH