» »

Zu hohe Transpiration, es nervt :-(

B6i_rkmenzweixg


ich hab mir jetzt n kristall mit alum und chlorid gekauft.

seitdem is nix mehr

ja, soll krebserregend sein,aber die frage is, in welchen mengen und was heutzutage eigentlich noch ungiftig is.

ewiges frieren wegen feuchter axeln is jednfalls auch nich gesund..

NGulIl'achhtf*uenfzehn


Ich habe das auch gehabt, bis ich Aluminiumchlorid genommen habe. Es ist noch nicht bewiesen, ob Aluminium sich wirklich im Körper ablagert bzw. was es dort macht - mir jedenfalls hat es soo viel Lebensqualität beschert! Anfangs juckt es wie blöd, aber bei regelmäßiger Anwendung muss man es nur noch einmal die Woche auftragen und ich merke gar nichts mehr. Außer dass es wirkt: Total trocken :)^

KKokacrde6nblumxe


Hmm aber wenn es doch noch garnicht bewiesen ist, warum wird dann Aluminium überall jetzt aus den deos genommen und riesig deklariert auf den dosen usw :-/ klar der Markt muss reagieren auf die entsprechende Nachfrage aber die ist ja auch irgendwoher entstanden...

KNokar&d0enblxume


Kann mit ehrlich gesagt auch nicht vorstellen dass so etwas wie aluminium nichts im Körper anstellt...ich weiß nicht...

B-irkenNzweixg


klar macht das was im körper. aber erst in rauen mengen und die schmiert man sich nirgends hin. meine lebensquali is jetz auch shcon dutlich besser und ich kann endlich wieder farbige oberteile tragen. keine teller mehr.

und machen tun die das, weil mit irgendwas muss man sich ja beschäftigen

kKoko.Alorexs92


Genau, was hier beschrieben wird, habe ich auch und mir hat bisher Odaban sehr geholfen. In der Apotheke sagte die Dame an der Kasse auch noch mal, dass das Gesundheitsrisiko sehr gering ist und man mehr Aluminium durch Nahrungsmittel aufnimmt. Das Odaban nutze ich zur Zeit nur 1-2 mal die Woche, je nachdem was ansteht und es haelt echt klasse. Wenn man jetzt sehr lange in extrem warmen Raeumen eingeklemmt steht oder krank ist und fiebert, ist die Achsel trotzdem nass, (ohne dass das ganze Shirt durch ist, das hatte ich vorher jeden Tag!) aber auch in den "sozialen Situationen" nicht mehr bis kaum noch. Wirklich nur noch, bei ganz extremen Dingen wie Sport usw.

Alternativ kann man sich noch den sog. Sympathikusnerv abklemmen lassen, in extremen Faellen zahlt das auch die Kasse, aber da solltest du dich vorher umfassend be Arzt und Kasse informieren lassen. :)

D7.>orisx L.


Aluminium darf ich nicht wegen Allergie . Da hatte ich sowas mal über mehrere Wochen genommen und das war ganz toll , immer trocken unterm Arm . Nur das ich dann einen ordentlichen Hautausschlag bekommen habe und zum Hautarzt ging . Der Hautarzt meinte , kein Deo mehr . Vollkommen ohne Deo fühlt sich leider nicht zivilisiert . Ich nehme das Cremedeo von Balea DM oder das von Rossmann .

Diese Woche hatte ich 3 Tage in Folge das Gefühl zu müffeln , kenne ich sonst nicht von mir . Vielleicht ist es so weil ich diese Woche recht viel Süßes zu mir genommen habe .

Danke , ich werde darauf achten und in Zukunft darauf verzichten .

kRleiner}_drache!nstxern


Hmm aber wenn es doch noch garnicht bewiesen ist, warum wird dann Aluminium überall jetzt aus den deos genommen und riesig deklariert auf den dosen usw :-/ klar der Markt muss reagieren auf die entsprechende Nachfrage aber die ist ja auch irgendwoher entstanden...

Kokardenblume

Der Markt ist dadurch entstanden, dass in allen Illustrieren und Zeitungen und im Internet stand, dass es möglicherweise Brustkrebs auslösen kann ;-) .

Ist das selbe Phänomen wie dass er jetzt 1000 Lebensmittel ohne Gluten und Lactose gibt, obwohl die Zahle der Menschen die Lactoseintoleranz oder Zölikalie haben nicht sprunghaft gestiegen ist.

Meine Erfahrung ist, dass ich mit alufreien Deos sowohl mehr schwitze als auch mehr stinke als ohne, also entweder Alu oder gar nichts.

KDokardSenbluxme


Ich habe mir jetzt letutens vor lauter Verzweiflung hidro fugal gekauft. Seit dem ist Ruhe. ..zu mindest ist es nicht mehr so extrem und es muffelt nicht mehr... mal sehen wie lange es so bleibt. Es ist ein deo roller.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH