» »

Nachtschweiss

MLahFo7x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo,seit ein paar Wochen habe ich es mit Nachtschweiss zu kämpfen...

Werde plitchnass,und das kurz nachdem ich ins Bett steige...Ursachen gibt es einige!Hat einer von euch denn Erfahrungen mit soetwas?

Antworten
JMuno-S}ophia


Hallo Maho,

aber du möchtest die Ursachen nicht nennen? Es gibt also andere körperliche Auffälligkeiten, die du in Verbindung bringst?

Hast du an Gewicht verloren?

Was erhoffst du dir von deinem Thread?

MNahso78


Habe 32 kg an Gewicht abgenommen durch regelmäßiges Sport und Ernähhrungsumstellung.

hKeute_\hier


Ich kenne Nachtschweiss durch Borreliose. Fenster auf, Decke nur halb am Körper ... trotzdem schwitzen ohne Ende und Bettzeug immer naß und muss gewaschen werden.

Habe damals innerhalb von 2 Wochen 15 Kilo verloren.

Ob es damit zusammenhängt, weiss ich nicht.

Habe eher die Bakterien in Verdacht gehabt, dass der Körper durch den Schweiss Giftstoffe der Borrelien aussondert. Nach der Antibiose und hoffentlich endgültigen Heilung habe ich das nicht mehr.

Es ist extrem unangenehm. Frag mal deinen Arzt.

Wer weiss, was da alles dahinter stecken könnte.

Gute Besserung @:)

EYmxax


Bei mir sind schwere Schweißausbrüche (auch mehrmals in einer Nacht) ein Anzeichen dafür, dass ich einen Borreliose-Rückfall habe.

P0lüscvhxbiest


Den Nachtschweiß geplagten Damen in den Wechseljahren empfiehlt man Salbeitee.

Vielleicht hilft es dir ja auch?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH