» »

Karpaltunnel OP

AHpxoni hat die Diskussion gestartet


Ich habe ein paar Fragen, muß mich aber kurz fassen wegen den Händen.

Bekomme demnächst K.T. OP

Ich lebe alleine. Bin linkshänder und die linke Hand wird operiert. Es fängt schon beim PO abputzen an |-o ..kann ich nur links....kann man das evtl. direkt nach der OP mit der operierten Hand machen?

Wie soll ich mich anziehen mit einer Hand ? Wie meinen BH öffnen............................

Wäre dankbar, wenn mir ein operierter/te antworten könnte. Ich lese aber erst morgen, bin müde.

Liebe Grüsse

Antworten
P#<schbioesxt


So weit mir bekannt darfst du die Hand am nächsten Tag schon wieder benutzen,

musst aber die Wunde sauber und trocken halten.

Da musst du nach dem Toilettengang wohl auf Handschuhe oder die rechte Hand zurückgreifen.

BceauetifulDxay89


Die OP wird meist minimalinvasiv gemacht. Das gibt nen Mini-Schnitt mebr nicht. Du kannst nach der OP gleich nach Hause und die Hand ist am nächsten Tag schon fast wieder normal einsetzbar. Deswegen ja minimalinvasiv :-)

Und Bemerkung am Rande: Nen BH ÖFFNEN mit einer Hand ist was vom einfachsten überhaupt ^^ ich sehe eher beim anziehen und schliessen das Problem ^^ Aber das stellt sich ja zum Glück nicht wirklich...

NUaiKlouxga


Die Karpaltunneloperierten, die ich bisher gesehen habe, hatten eine Gipsschiene dran und eine dick eingewickelte Hand. Die können damit erstmal gar nichts machen. Minimalinvasiv heißt ja nicht, das die OP selbst kleiner wäre.

Poabwischen mit rechts kann man lernen, genauso wie den Rest.

AVponxi


Das habe ich nämlich auch gelesen, dass man in der ersten Zeit nichts mit der operierten Hand machen kann. vielleicht stelle ich mich da auch blöder an, mit BH öffnen mit einer Hand, anziehen ist natürlich noch schlimmer.Habe heute aber entdeckt das ich ihn vorne zu machen könnte wenn ich die operierte Hand ein bisschen mit dazu benutzen könnte.

Ich bin schon dauernd am üben mit rechts .......ist bei mir allerdings auch nicht leicht weil ich eine entzündliche Darmentzündung habe....will das nicht näher erklären.

Ist denn niemand hier, der diese OP schon mal hatte ? Danke an alle anderen !

Liebe Grüsse

B^igBangxJule


meine mutter hatte eine kts-op. am op-tag und ersten tag danach tat die hand natürlich weh, danach hatte sie fast keine schmerzen mehr. sie hatte nur einen dicken verband getragen und sollte die hand hochhalten und die finger normal bewegen. zum "mal kurz hose zumachen" etc. war die hand aber schon noch zu gebrauchen. auch einen bh bekommt man auf und anziehen kann man sich auch. man muss halt nur vorsichtig greifen. haarewaschen/baden geht einhändig. alles dauert halt nur etwas länger. den toilettengang würde ich aber nur mit der anderen, gesunden, hand abwickeln. ;-)

aus eigener erfahrung weiß ich, dass man selbst mit einer gipshand nicht komplett aufgeschmissen ist. letztes jahr um diese zeit hatte ich eine hand verbunden und die andere im gips und habe mich auch alleine anziehen können. da war nur alles, was mit wasser zu tun hatte, war ein problem.

dHjfraonzxi


Ich hatte die Op aber das ist schon 11Jahre her. Damals bekam ich eine Gipsschine nach der OP und die trug ich bis die Fädengezogen wurden, das war 9tage nach der OP. Wie das heute ist weiß ich nicht. Viele ging aber manche ging eben nicht wie Schuhebinden.

E[hemaligcer oNutzer (##3257x31)


Ich hatte dieses Jahr die OP an der rechten Hand. Ich hatte 4 Tage einen Gips und konnte so gut wie nichts machen, tat alles ziemlich weh. Als der Gips abbestellet tat es auch noch weh, es würde dann aber langsam besser. Hintern abwischen etc wäre auch ohne Gips nicht gegangen! Musste ich links machen

E8hqemaligUer Nu^tzeZr (#&25682x3)


Hatte Anfang September letzten Jahres eine OP an der Hand bzw. Handgelenk.

Allerdings wurden 2 Dinge gleichzeitig gemacht:

Überbein (Ganglion) am Handgelenk entfernt sowie eben Karpaltunnel.

Nach der OP eine Schiene, die die Bewegung der Hand verhinderte. Lediglich die Finger konnte ich etwas bewegen.

Vom K-T-Schnitt habe ich fast nichts gemerkt, weder Schmerzen noch bei Bewegung nach einigen Tagen.

Den Schnitt selbst sieht man heute nicht mal mehr ansatzweise.

Eine Beeinträchtigung war eher der Schnitt am Ganglion, der wohl auch ausschlaggebend für 4 Wochen AU war.

A1poni


Vielen Dank für eure Antworten @:) . Ich werde also weiter üben bis es so weit ist. Noch eine Frage. Ab wann darf man wieder am PC tippen ? ???

Liebe Grüsse

Elhemalligxer Nutszer (#3x25731)


Wenn du es wieder kannst. Bei mir ging es erst nach ner Woche wieder und nur kurz weil die Hand ja am Handballen aufliegt und da ist halt operiert. Bei mir hat es knapp 6 Wochen gebraucht Büßer Druckschmerz deutlich besser war und nach 3 Monaten konnte ich mich wieder leicht aufstützen

djjfraxnzi


Bei mir ging das nach ca. 3Tagen wieder, aber nicht wirklich gut weil ja die Gipsschiene im weg war.

B%igBazngJuxle


am pc darfst du direkt danach tippen, mit der gesunden hand. ;-) mit 10 finger tippen wirst du wohl aber erst nach abschluss der wundheilung wieder können. wenn du beruflich viel mit den händen arbeitest, dann stell dich auf 4 wochen ausfall ein.

ABponxi


Dann scheint es ja doch nicht so schnell zu gehen. Meine andere Hand ist ja auch betroffen, mit der sollte ich dann nicht tippen, weil die ja dann erst mal alles alleine machen muß ":/

Das blöde ist, das ich jeden Tag damit rechnen muß, das was mit meinem Vater ist...er ist nämlich sehr krank.ich muß dann für meine Mutter die auch krank ist da sein. Aber es wird schon irgendwie gehen :)^

Danke erst mal für die vielen Infos!

einen schönen dritten Advent wünsch ich Euch, ach und auch gleich ein schönes Weihnachtsfest...meine Pfötchen muß ich jetzt mal still halten *:)

Liebe Grüsse

EehemaBligerY Nutzer W(#3257x31)


Na ja je nachdem wie operiert wird hast du einen Riesen Schnitt in der Handfläche. Ich hab es endoskopisch machen lassen aber üben ist der Schnitt der selbe und das tut schon recht lange weh

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH