» »

Karpaltunnel OP

aXnetdti3x6


danke BigBangJule, da hab ich mich doch glatt vertan. trotzdem würde ich gern wissen, wie es aponi inzwischen geht. therapieknete hatten wir auch ;-) , allerdings hab ich da schmerzen dabei, oben im ellenbogen. alles was ich mit der hand bewege, meldet sich weiter oben leider wieder :-( .

gibt schon kleine, feine helfer. find das auch total angenehm mit dem ball auf dem rücken o.ä

A@ponxi


Entschuldige Annetti, dass ich so lange nicht hier reingeschaut habe!

Bei mir war in den letzten Wochen sehr viel los. Mein Vater ist am 26.3. gestorben, und ich war danach längere Zeit bei meiner Mutter, weil sie nicht alleine bleiben kann.

Jetzt bin ich Gott sei Dank mal wieder eine Zeit lang zu Hause.

Also mit meiner Hand, ich weiß es nicht so, ob da alles normal verläuft, weil ich gar nicht dazu kam bis jetzt noch mal zum Arzt zu gehen.

Der Daumenballen sieht nach wie vor nicht aus wie vorher - die Muskulatur fehlt noch gewaltig. Ich mache selber immer verschiedene Übungen, knete auch jeden Tag so einen Gummi Noppenball. Die Kraft ist mittlerweile schon wieder recht gut, wenn auch noch nicht normal.

Ich habe immer noch das Gefühl, dass unten an der Narbe, also am Handballen, die Hand dicker ist.

So als wenn da eine Engstelle wäre. Z.b. gestern wollte ich mit einem Handblutdruck Messgerät den Blutdruck an dieser Hand messen. Das hat so gestochen im Handballen und wurde dann beim aufpumpen so schmerzhaft, dass ich es ab machen mußte.

Vielleicht sollte ich doch noch mal zum Arzt gehen.In einer Woche bin ich ja schon wieder bei meiner Mutter, da komme ich dann nicht mehr dazu. Solche Dinge wie saugen, dass tut meiner Hand immer noch nicht so gut.Ich trage ja auch mal zwischendurch z.b. einen 6er Pck mit großen Wasserflaschen. Da habe ich danach auch das Gefühl, dass es mehr weh tut.

Die OP liegt ja jetzt über 3 Monate zurück.Mich würde es auch interessieren, wie es bei Euch und nach welcher Zeit so geht ?

Liebe Grüsse *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH