» »

Retardtabletten was ist das,umgehen zur schnell wirkung..??

nOiema/nd0x0


Hallo,

die Tilidin 200 sind so ziemlich die stärkste Dosierung. Die Retadierung ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Bei den einen ist es nur der Überzug, der die Tablette im Magen schützt, damit sie dort nicht zu schnell aufgelöst wird. bei anderen ist der Wirkstoff in so einer Art Micropellets gebunden, die sich im Dünndarm langsam auflösen. Um eine völlige Entretadierung zu erreichen müssen die Tabletten meist in einem Mörser zerstoßen werden.

Das machen aber nur Leute die das Medikament missbrauchen um ihre Sucht damit leben zu können.

Für die Schmerzbehandlung ist die Retadierung des Medikaments sehr sinnvoll. Dadurch dass so nur die Schmerzen behandelt werden kommt die Wirkung der Opiate auf die Stimmung nicht zum tragen, sondern es wird nur gleichmäßig der Schmerz unterdrückt. Somit wird man auch nicht süchtig vom Medikament, was nicht heißt, dass man keine körperliche Abhängigkeit nach einer gewissen Zeit entwickelt. Die ist aber durch ausschleichen gut zu überwinden, ganz im Gegensatz zur seelischen Abhängigkeit nach einem Missbrauch.

Also lass den Scheiß und nimm dein Medikament wie es dein Arzt verordnet hat. Alles andere ist Missbrauch und Drogensucht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH