» »

Leukozyten (und gelegentlich Protein) im Urin

ZEimtereKlla hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

Noch immer versuche ich herauszufinden, wo meine Symptome (vermehrtes Kälteempfinden, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Sind Bradykardie, Ödeme, mittlerweile auch ständig Kopfschmerzen, brüchige Nägel...) herkommen. Herz und Schilddrüse sind durch Spezialisten abgeklärt. Der Hausarzt meint, ich müsse mit den Symptomen leben.Für eine Kontrolle der Nierenfunktion sehe er keine Indikation. Also habe ich mir aus der Apotheke Teststreifen geholt, die den Urin auf diverse Substanzen testen. Leukozyten sind dabei ständig erhöht, Proteine werden manchmal auch angezeigt. Immer mit Morgenurin, wobei ich es schwer finde, Morgenurin zu identifizieren, da ich nachts mindestens 1-2 Mal raus muss.

Also ab zum nächsten Spezialisten oder was meint ihr?

LG Zimti

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH