» »

Nase verödet

G'reen2x121 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Da ich sehr häufiges nasenbluten hatte habe ich mir beim hno artzt die nase mittels elektrizität veröden lassen. Vor ca. 2h nun habe ich das bedürfniss zu schneuzen da sich die verödete seite sehr komisch anfühlt. Wie lange darf man nicht schneuzen und ich geh regelmässig boxen was denkt ihr wie lange man darauf verzichten muss?

Danke im voraus!

Lg Green

Antworten
Bdeni`txaB.


Das sollte ganz genau der Arzt sagen. Der weiß, welche Fläche er bearbeitet hat, der weiß die Situation sicherlich besser einzuschätzen.

Schneuzen ? Auf der Wunde bildet sich Schorf, vielleicht Wundwasser, Popelzeugs. das würde ich jetze nicht mal so rausschrauben, sagt einem doch die Logik. Die Kruste würde sich lösen, drunter würde das vielleicht stark bluten, alles würde gereizt werden, es würde sich schließlich eh wieder eine neue Kruste bilden.

Also mal nur für wenige Tage zusammenreißen. Sollte eigentlich gehen....

Es ist unangenehm aber nicht tötlich.

GNreen2x121


Ok werd ich machen gut es gab sone gelbe kruste die sich bereits abgelöst hat und wenn ich am spiegel die nase anschau seh ich ne weisse kruste und in der mitte ist wenig blut aber aus der nase rausgeblutet hab ich nicht denkt ihr das ist normal?

Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH