» »

Mittelfußknochen Bruch heilt nicht

Satansxons hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich hab mir vor 1,5 Jahren den 5. MFK gebrochen (umgeknickt) dannach hatte ich ca 2 Monate einen Orthopädischen Laufschuh und Krücken. Nachdem es Laut dem Arzt damals wieder 'in Ordnung' war, war ich bei der krankengymnastik, hatte noch eine Zeit lang Krücken. Ich habe nun seit 1,5 starke Schmerzen im Fuß die sich bis in der Rücken ziehen mittlerweile, besonders wenn ich viel Laufe. Heute war ich bei einem anderen Arzt als damals und er hatte anhand einer MRT Aufnahme die ich vorher gemacht hab gesehen, dass der Knochen NICHT verheilt ist sagte er. Dann sagte er dass er vermutet eine Schilddrüsenunterfunktion bei mir zu sehen, dass wäre für ihn der einzige Grund wieso es nicht verheilt. Ist das was dran ? Er hat mir wieder einen Laufschuh und Krücken für 8 Wochen verschrieben damit es wieder zamm wächst.. Ich trage es noch nicht da ich in 14 Tage ein Termin bei einem anderen Arzt hab um mir eine 2. Meinung zu holen. Blutbild wegen der Schilddrüse wird auch diese Woche gemacht.

Hat jemand Erfahrungen mit sowas oder kann was dazu sagen? ":/

Ich wollte mal im Forum paar Meinungen lesen. Zum Arzt gehe ich ja sowieso.

Danke schon mal :)^

Antworten
R iot GrGanxde


Vitamin D3 Mangel?

ANpyrenxa


Bei einer Freundin von mir war es auch so, ihr hat eine Stoßwellentherapie geholfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH