» »

Geschwollener Lymphknoten

szchu1gglexr hat die Diskussion gestartet


Guten Tag zusammen,

Ich habe jetzt vor 2 Tagen nach Ca 3 Jahren täglichen rauchens (Zigaretten,Cannabis) komplett aufgehört, da ich einfach gesunder leben möchte und mich nicht mehr wohl gefühlt habe und ungefähr seit der Zeit ist mein rechter Lymphknoten geschwollen, dass spüre ich unter anderem auch beim Schlucken und da habe ich schon etwas Panik... :-( Könnte das zusammen hängen ?

Hatte das Schon mal jemand von euch so oder ähnlich ? Klar werde ich morgen zum Arzt gehen, ich wollte mir trotzdem nochmal ein paar Meinungen/Erfahrungen einholen.

Antworten
ZVwacxk44


Welche Größe?

Z.weGrgelxf2


Ich habe schon seit vielen Jahren links am Hals einen großen Lymphknoten. Aber neuerdings auch auf der rechten Seite einen, der mindestens doppelt so groß ist wie der linke. Da ich auch Probleme beim Essen habe, wird nächste Woche ein Ultraschall gemacht. Vielleicht wäre das auch eine Option für dich?

sJch1ugqgler


@ Zwack44 Das ist schwer zu sagen,

ich spüre nur das er etwas größer als der linke ist und beim schlucken fällt es auf.

@ Zwergelf2 Ja,

das wäre vielleicht ganz sinnvoll, ich werde auf jeden Fall morgen zum Arzt gehen, danke und dir gute Besserung.

ZJwacEk44


Hat der Arzt denn mal sein Ultraschallgerät in Gang gesetzt und "das Ding" ausgemessen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH