» »

Stinke ich wirklich? - krankhaft bedingt?

LFeo20x20 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community,

ich weiß wirklich nicht unter welchem Forum ich das hier schreiben soll und wusste auch nicht so richtig an wen ich mich wenden soll.

Also das klingt jetzt irgendwie komisch, aber ich habe irgendwie so eine Vermutung, dass ich irgendwie stinke. Zunächst muss ich sagen, dass ich so gut wie jeden Tag duschen gehe, Deo und Parfum benutze und auch täglich die Klamotten wechsel und ich wüsste echt nicht woher das kommen kann. Also den Verdacht habe ich schon länger, jedoch hat mir das nie jemand so richtig gesagt oder halt so übermittelt, dass ich damit was anfangen kann.

Also ich muss sagen, dass ich mich selber nicht rieche und das ja auch normal ist und als ich meine Mutter gefragt habe, meinte sie wohl auch, dass ich nicht stinke, nur es könnte ja sein, dass sie auch sensibilisiert ist.

Wie ich zu dem Verdacht komme ist sehr komplex und eigentlich ziemlich verifiziert, weil ich schon öfter halt so indirekte Anmerkungen bekommen habe und das von unterschiedlichen Leuten. Ich kann dazu ja mal ein paar Beispiele nennen, vielleicht klingt das alles irgendwie komisch und vielleicht mache ich mir auch echt zuviel Gedanken darum und vielleicht sind sogar eine Beispiele echt schlecht durchdacht, aber irgendwie macht mich das ab und zu echt nachdenklich...

Denn ich selber habe einen Freund der etwas komisch riecht und ich muss sagen, noch niemals hat ihn jemand darauf aufmerksam gemacht. Wir sind auch schon alle um die 18 Jahre alt und ich denke, dass gehört einfach dazu, dass man jetzt nicht so kindisch ist und die Menschen so hinnimmt wie sie sind und deswegen denke ich wohl auch, dass dies der Grund ist, dass mir niemand in die Augen sagen wird das ich stinke oder so und das vielleicht nur indirekt übermittelt wird.

+ Zunächst hat mich das alles erst echt nachdenklich gemacht, nachdem ein Kumpel mit dem ich in eine Klasse gehe ab und zu, zu mir meinte:,, Bist du bekackt, bist du bekackt" und das macht er wirklich echt oft, da weiß ich echt keine Antwort drauf. Ich weiß wirklich nicht wie er darauf kommt, aber in meinen Augen muss das irgendwie einen tieferen Sinn haben.

??+ Dann wäre da noch ein Beispiel, dass mein Bruder wohl mal meinte, dass es in meinem Zimmer nach mir stinkt, aber meinem Bruder traue ich wohl auch nicht so, denn der erzählt mir oft Müll.??

+ Als wir mal Schulschluss hatten, sind wir nachhause gefahren und der Bus war eigentlich recht leer und wir saßen da dann mit 8 Leuten von der Klasse, nachdem ich ausgestiegen bin kam etwa 5 Minuten später in der Klassengruppe so eine Nachricht:,, Hier hinten im Bus stinkt es.", da hab ich mir eigentlich auch nie viel bei gedacht, aber die Busse stinken oftmals nach Schweiß, also wäre das jetzt wohl auch keine so sichere Bestätigung

+ Dann muss ich sagen, dass wir in unserer Klasse wirklich immer die Fenster aufhaben, wir sind irgendwie 27 Leute oder so und da ist es in meinen Augen schon klar das es stinken kann, aber wenn jetzt jemand aus dem Raum geht und wieder reinkommt, sagen die auch immer, es riecht hier komisch, öffnet mal bitte ein Fenster. Jedoch haben wir teilweise auch Kurse, da wäre z.B. ein Kurs mit 10 Leuten oder so und der Lehrer meinte wohl auch mal, dass es hier in dem Kursraum stinken würde wenn man in den Raum kommt, also wenn sie eben rausgeht und dann wieder reinkommt, jedoch ginge es nach ein paar Minuten, aber das liegt ja daran, weil sie sich sensibilisiert für den Geruch. Naja aber in einer Gruppe von 10 Leuten, wovon 7 Mädchen sind, wäre es in meinen Augen eher unrealistisch, dass es da wegen Schweiß oder so riecht.

+ Ich hatte mal ein Mädchen in der Klasse, die saß so einmal direkt neben mir und meinte so du stinkst, dass war echt das erste mal wo mir jemand das so gesagt hat, aber dann lachten wir irgendwie und 3 Minuten später meinte sie zu nem Anderen, der würde wohl auch stinken. Entweder sie hatte da jetzt nen schlechtes Gewissen oder es war nur Spaß, aber eigentlich machte sie kaum Scherze, aber trotzdem habe ich es nicht ernst genommen.

+ Als ich letztens mal wieder auf der Fahrt nachhause war, saß ich halt im Bus und als dieser sich leerte kamen so 4 Schulkinder im Alter von 11 oder so und saßen sich so in meine Nähe, 2 vor- und 2 hinter mir. Naja nach ein paar Minuten meinten die so, dass es hier stinkt und das haben die ganz oft wiederholt, daraufhin meinte ein anderer, dass er sich da nicht mehr hinsetzt und 3 von denen standen auf und einer saß wohl noch hinter mir. Ich meine auch, dass einer irgendwie meinte:,, Der Junge stinkt.", naja das beziehe ich jetzt irgendwie auf mich, denn ich saß wohl davor, jedoch sind auch nur 3 von 4 aufgestanden, deswegen könnte es auch möglich sein, dass die den einen geärgert haben. Die Kinder hatten jetzt aber ne andere Sprache gesprochen, weil wir hier am Grenzland wohnen, jedoch kann ich die Sprache halt. Vielleicht hatten die sich deswegen sicher gefühlt und dachten so ich würde das nicht verstehen. ":/

- Was ich so dagegen sagen könnte, wäre halt zunächst dass meine Mutter meinte, dass ich wohl nicht stinken würde, dann noch (-), dass meine Vater das auch sagte, dazu muss ich sagen, dass meine Eltern getrennt sind, also wäre die Meinung von meinem Vater noch etwas seriöser.

- Ich hatte einmal eine Freundin gefragt und sie meinte wohl auch das ich nicht stinke und mir keine Sorgen machen müsse, jedoch sehe ich die jetzt eigentlich auch nicht so oft... ;-D

Ich weiß jetzt wirklich nicht was ich denken soll, denn theoretisch steht mehr dafür, dass ich stinke, aber ich wüsste ja nicht mal wonach ich stinke und ich kann ja wohl schlecht zum Arzt gehen und fragen ob ich stinke (haha). :-D Ich weiß auch nicht ob ich das von meinem Kumpel ernst zu nehmen ist, denn "bekackt" würde ja wohl nicht so gut riechen.. ;-D und ehrlich gesagt es wäre mir auch echt peinlich wenn ich jetzt einen meiner Freunde frage ob ich stinke, vielleicht denken die Menschen auch, dass ich selber schon weiß, dass ich stinke und jetzt halt nur damit klarkommen will oder so und mir es deswegen nicht sagen. Ich denke mal viele denken eben, dass man sich schon teilweise selber riechen kann.

Naja vielleicht könnt ihr mir ja irgendwie helfen oder so, aber ich gehe wohl davon aus, dass das dann krankhaft bedingt sein muss oder irgendwie in diese Richtung geht, weil ich mich ja eigentlich pflege...

Leo

Antworten
LVucinxde


Huhu.

Vielleicht bist Du da wirklich etwas empfindsam, ich sehe in Deinen Aussagen nicht wirklich Anhaltspunkte dafür, dass Du tatsächlich stinkst.

Heutzutage stinkt doch alles und ist so oder so bekackt... ;-)

Ansonsten:

-wechselst Du täglich Deine Sachen? Werden sie regelmässig gewaschen?

-schwitzt Du viel?

-wie sieht es mit Fussgeruch aus?

-wird im Haushalt geraucht?

-wie oft wäschst Du Deine Haare?

vielleicht gefällt der ein oder anderen Person einfach die Wahl Deines Deos oder Parfums nicht, oder Du trägst etwas viel davon auf.

Ich stinke nach einem Kurzaufenthalt in der Frittenbude auch, also von daher, blubb.

Mach Dir keine Gedanken. Bestimmt stinkst Du gar nicht ;-)

Lfic[htAmHuorizoxnt


und ehrlich gesagt es wäre mir auch echt peinlich wenn ich jetzt einen meiner Freunde frage ob ich stinke

Das wäre aber genau das, was ich täte. Und die Freunde um absolute Ehrlichkeit bitten. Wenn sie sich wundern, weshalb Du fragst, erklärst Du ihnen das genau so, wie Du es hier erklärt hast.

L`eo2M020


Huhu.

Vielleicht bist Du da wirklich etwas empfindsam, ich sehe in Deinen Aussagen nicht wirklich Anhaltspunkte dafür, dass Du tatsächlich stinkst.

Heutzutage stinkt doch alles und ist so oder so bekackt... ;-)

Ansonsten:

-wechselst Du täglich Deine Sachen? Werden sie regelmässig gewaschen?

-schwitzt Du viel?

-wie sieht es mit Fussgeruch aus?

-wird im Haushalt geraucht?

-wie oft wäschst Du Deine Haare?

vielleicht gefällt der ein oder anderen Person einfach die Wahl Deines Deos oder Parfums nicht, oder Du trägst etwas viel davon auf.

Ich stinke nach einem Kurzaufenthalt in der Frittenbude auch, also von daher, blubb.

Mach Dir keine Gedanken. Bestimmt stinkst Du gar nicht ;-)

Lucinde

- Ja eigentlich wechsel ich jeden Tag meine Sachen, also Unterwäsche und Socken, obwohl ich Hosen ab und zu 2 Tage lang trage.

- Mhn.. ja wenn es warm ist schwitze ich schon eher, aber so eigentlich ganz normal.

- Fußgeruch habe ich eigentlich auch nicht

- Bei uns im Haushalt wird nicht geraucht

- Meine Haare wasche ich jeden Tag, da ich ja täglich dusche.

Mhn, vielleicht hab ich ja auch einfach nen komischen Eigengeruch.

Lceo20x20


Das wäre aber genau das, was ich täte. Und die Freunde um absolute Ehrlichkeit bitten. Wenn sie sich wundern, weshalb Du fragst, erklärst Du ihnen das genau so, wie Du es hier erklärt hast.

Mhn ja eigentlich schon, aber das kostet irgendwie Überwindung und falls ich dann echt stinken sollte, ich wüsste dann wohl gar nicht wie ich es beheben kann.

LsichthAmHoirizxont


Aber wenn sie es Dir bestätigen, kannst Du mit dieser Aussage zu einem Arzt gehen und checken lassen, warum.

WMooWoxdi


Aber wenn sie es Dir bestätigen, kannst Du mit dieser Aussage zu einem Arzt gehen und checken lassen, warum.

Richtig, würde ich auch so machen.

Ich würde irgend eine Erkrankung vorschieben, das zieht meistens.

"Habt ihr das Gefühl, dass ich in letzter Zeit komisch rieche? Ich war beim Arzt und der meinte da so etwas in die Richtung, wegen einer Krankheit..." damit wäre dann auch schon mal dem klassischen "Der wäscht sich nicht" der Wind aus den Segeln genommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH