» »

Tierischer Ekel vor Blut

DFal|led0x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiss einfach nicht mehr wie ich mit meiner BlutPhobie umgehen soll.

Heute hatte ich einen Termin bei Einen Schilddrüsenarzt da meine Blutwerte nicht so gut aussahen. Da ich mich vor ein paar Wochen echt überwunden hatte mir Blut abnehmen zu lassen, dachte ich mir würde keine weitere Spritze blühen. Doch er wollte mir wieder Blut abnehmen und ich bin in Panik geraten und einfach abgehauen. Das kann ja so nicht weiter gehen. Schon bei den Wörtern Blut oder Venen wird mir übel und ich ekel mich einfach extrem. Mein Problem sind nicht die Spritzen an sich, sondern der Gedanke das man eine Spritze in meine Venen steckt und da das Blut raussaugt. Wenn ich es dann mal zulasse das man mir Blut abnimmt, fange ich an zuheulen und danach an richtig heftig zu lachen, irg könnt denke ich verstehen wieso mit das unangenehm ist, aber ich kann es in solchen Momenten einfach nicht kontrollieren. Nun is meine Frage, ob es jemanden gibt dem es genauso geht oder sogar jemanden der mir sagen könnte wie man diesen nervigen Ekel in den Griff bekommt.? Danke schon im Vorraus !

LG

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH