» »

Sehnenscheidenentzündung Kortison?

FnynWn15 hat die Diskussion gestartet


Ich hab eine Sehnenscheidenentzündung und war deshalb Donnerstag beim Arzt. Der verordnete mir Voltaren, Verband, Diclo und Quark. Wenns bis Montag nicht besser sei, müsse ich zum Orthopäden und bekomme evtl. eine Gipsschiene. Joa heute noch nicht besser, morgen dann wahrscheinlich auch nicht. Ich hab eig. Keine starken Schmerzen, aber meine Hand wird immer dicker. :-/ Wir haben nur einen Orthopäden in nächster Nähe und mein Vater meinte, der taugt nichts, der spritze nur Kortison :-o Ich renn von mir aus sechs Wochen mit Gips rum, aber ich will keine Spritze :-X :=o Ich weiß nicht ob ich mir die Orthopädie aussuchen kann, oder ob mein Arzt dann einfach einen Termin ausmacht. Die nächsten Orthopäden sind etwa 35 km entfernt was ich natürlich in Kauf nehmen würde, aber ich kenne die überhaupt nicht dementsprechend weiß ich nicht ob die gut sind oder nicht. Also was soll ich tun? Und wie gängig sind diese Kortisonspritzen?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH