» »

Niemand findet etwas...

kwa.terx?yz hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen

Nach langem überlegen möchte ich es doch nun einmal hier versuchen. Was ich an Ärzten und Untersuchungen durch habe Liste ich nun erst einmal auf...

1. Internisten (2 Verschiedene) 3x EKG, 2x Lungenfunktionstest, Kleines und Großes Blutbild, Bluttest Herz und Trombose, Bluttest Langzeit zucker (Ergebnis noch offen)2 Schichten CT Thorax,heute Alergietest, Langzeit EGK und Blutdruck kommt am 31.03 am 01.04 Glukose Atemtest

2. Orthopäde HWS durch Atlas Fehlstellung wurde behoben, BWS Syndrom noch in Behandlung

3. Neurologe EMG vom Linken Arm

4. Augenarzt Mit den Augen alles in Ordnung

5. HNO Kein Lagerungsschwindel und auch sonst nichts zu finden

6. Selbst vorgenommene Messungen Blutdruck Puls mehrmals übern Tag verteilt werte: 120-137 / 81-93 Puls: 69-96

7. Leistenbruch links OP am 12.04

Meine Symptome:

1. Schwindel den ganzen Tag als ob ich auf einen Schiff bin kann normal sehen Lesen etc.

2. Das Gefühl Morgens und Abends als hätte ich Fieber Messung immer um die 37,4-37,6 Grad

3. Das Gefühl mehrmals am Tag Kreislauf zu haben obwohl der in Ordnung ist

4. Magen Krampft wenn Hunger nach Essen ist mir dann Schlecht

5. Breiiger Stuhl mehr als festen Stuhlgang mal heller mal dunkler

6. Muskulaturprobleme Beine, Oberschenkel Rücken Nacken Brustkorb alles zieht und spannt zwischen durch.

Nun zu mir ich bin 32 Jahre alt 186 Groß und Wiege Aktuell 97 Kg habe im laufe von Oktober letzten Jahres bis Januar diesen Jahres 38 KG Abgenommen Ausgangsgewicht 135 Kg durch Verzicht auf 3 Liter Cola Mix Getränke am Tag die ich gegen wasser und ungesüßte Tees eingetaucht habe. So wie nur Abends zu Essen und dann aber Portionen für 3-4 Personen und dies auch eher Fettig. Auch habe ich Nachts auf enorme Süßigkeiten Mengen verzichtet 1kg Dose Haribo kein Thema damals alles das abgestellt.

Morgens 2 Scheiben Schwarzbrot mit Aufschnitt, Mittags Normale Hauptmahlzeit mit Gemüse und Abends nochmal 2 Scheiben Brot oder ein Joghurt vor 19 Uhr danach nichts mehr. Ich habe Rehasport den ich Pausieren muss wegen dem Leistenbruch Aktuell, und ich Trainiere 2 Jugendmannschaften im Fußball.

Weis jemand noch was ich machen kann?

Antworten
Wjild7kater


Hallo katerxyz :)_ *:)

Das kenne ich, das ist eine schwierige Situation. Habe grade geschaut am 23.3. zur Neurologin, alle 3 Monate einen Termin.

Nachdem sie bei mir im Oktober 2015 das Aderhautmelanom festgestellt und nachfolgend entfernt haben muss ich immer damit rechnen das der Krebs wiederkommt und dann ganze Arbeit macht.

Nun will ich auf gar keinen Fall sagen das du eine böse Krankheit hast, nur aufpassen und beobachten ist immer gut.

Mir fehlt mein Tageszeitungen austragen, da muss man los ob man will oder nicht. Der 3.800 m² große Garten nervt, gut im Frühling wird es anders.

Was ich sagen will sich bewegen, teilhabe am Leben das ist enorm wichtig, stell dir vor du sitzt nur zu hause rum. %:| %:|

Bin noch krankgeschrieben, nur meine 80 GdB kann ich auch nicht mehr verschweigen.

Eine Zweitmeinung einholen ist auch wichtig.

MfG gute Besserung *:) @:) :)* :)^ :)^

R7io GCra;ndxe


Zeit für basische Ernährung, leicht verdauliche Suppen sowie viel Bewegung in der Natur.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH