» »

Schizoide Persöhnlichkeitsstörung

oi4x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich bin vor einer Weile über den Begriff Szoide Persöhnlichkeitsstörung gestosen.

Nun würde ich gern Wissen ob es einen Unterschied zwischen Schüchternheit, Sozial Phobie und Persöhnlichkeitsstörungen gibt, bzw. ab wann es eine Pers.störung ist.

Zu mir:

Ich bin zu Hause ganz normal: rede viel, mache mich über alles (meist über mich) lustig usw.

Aber sobald ich unter (vielen) Fremden leuten (o. auch verwandten) bin, bin ich fast schon starr, trau mich einfach nicht zu reden.

Besonders schlimm ist das in der Schule, wird da eben meist mit arroganz verwechselt... (ich nehme das fast wie eine blockade im kopf wahr)

Ich konnte mich eben stark mit der beschreibung einer schizoiden Pers.st. identifizieren, und wollte wissen ob ich zum arzt gehen sollte.

Außerdem habe ich gemerkt dass es meiner kleinen schwester wohl ein ähnliches problem hat (habe gelesen dass es in familien wo einer darunter leidet oft auch bei den anderen vorkommt).

Auch meine eltern sind unter Leute eher ruhig, nur meine große Schwester ist immer sehr(!) gesprächig.

Da mich das sehr belastet (isolation,...) wollte ich wissen was ich tun soll/ob jemand erfahrung damit hat. Ich sehne mich eben nach sozialen Kontakten...

Lg

Antworten
Suar|a!h87


Also bei der schizoiden Persönlichkeitsstörung ist es im Grunde erstmal so, dass sich die Personen eben nicht nach sozialen Kontakten sehnen.

Für eine Persönlichkeitsstörung müssen Symptome auch sehr stark ausgeprägt vorhanden sein und in einem dauerhaften eher unveränderlichen Ausmaß seit der Jugend.

Eine Diagnose kann dir über das Internet sowieso keiner geben.

Da es dich belastet, kannst du bei einem Psychotherapeuten vorstellig werden.

Welche Befürchtungen stecken denn hinter dem starr werden?

L<uchi32


Was du hast klingt eher nach eine soziale Phobie. Kontakt ist stark erwünscht aber Leute meinen sie verhalten sich inadäquat/ erstarren oder sind schüchtern.

mzenQeas


Es gibt auch die Schizotypische Pers.Störung

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Schizotypische_Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung]]

P_lüschbxiest


Ich vermute bei dir auch eher eine soziale Phobie.

Hättest du eine Schizoide Persönlichkeitsstörung wäre das sicherlich schon wem aufgefallen.

Da sind die Symptome sehr ausgeprägt, was ich bei deiner Schilderung jetzt nicht vermute.

Ein Psychologe oder Verhaltenstherapeut wird dir weiterhelfen können.

Ptl;üscWhRbiexst


Im Wikipedia Artikel steht was von schrullig und exzentrisch.

Ich glaube nicht, dass das auf den TE zutrifft.

S=arahx87


Die schizotype Persönlichkeitsstörung gehört zum schizophrenen Spektrum und hat mit sozialer Angst wenig zu tun.

Falls überhaupt eine Persönlichkeitsstörung vorliegen sollte - und das ist nicht sehr wahrscheinlich, da Persönlichkeitsstörungen im Vergleich selten sind und die Symptome dabei auch überdauernd und in einem starken Ausmaß vorliegen müssen - dann am ehesten die ängstlich-vermeidende Persönlichkeitsstörung. Aber das hängt stark davon ab, womit dieses "starre" zusammenhängt.

Sehr viel wahrscheinlicher ist eine soziale Phobie.

oVnohdisxep


Schöne Ostern! Meine persönliche Meinung dazu ist, dass eine Schizophrenie zum Beispiel mit Stimmenhören einher geht. Das ist meines Erachtens eine sehr starke Beeinträchtigung bis Unmöglichkeit des täglichen, normalen Lebens. Soweit Sie schreiben, sind Sie davon sehr weit entfernt! Wie schon andere geschrieben haben, halte ich das für eine persönliche Besonderheit. Wenn es Sie sehr stört, würde ich den Rat eines Psychologen /-in einholen, der dann auch etwas gegen Ihre Anst unternehmen kann. Angst ist ein schlechter Begleiter und kann nach meiner Einschätzung bis zur Erstarrung, d.h. Unfähigkeit den nächsten Schritt zu tun, führen. Der Unterschied zwischen Angst und Furcht ist, dass Angst unbegründet ist, also keinen tatsächlichen Grund hat, während es für Furcht einen konkreten, tatsächlich vorhandenen Anlass - wie z.B. eine Klausur / Prüfung gibt. Mit dem Wissen können Sie auch selbst etwas gegen Ihre Angst tun, zum Beispiel in dem Sie versuchen, Ihre Muskulatur gezielt zu entspannen und sich sagen, dass es für Ihre Angst eigentlich keinen Grund gibt. Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Und Angst ist allemal ein Grund, sich fachmännische Hilfe beim Psychologen zu holen. Gute Besserung!

ox45


Danke ersteinmal, für eure Antworten.

Ja, wir ihr geschrieben habt, sehne ich mich nach sozialen Kontakten. Ihr habt mich also beruhigt (danke dafür).

Hat jemand von euch erfahrung mit Sozialer Phobie? Sollte man sie versuchen zu überwinden wie eine ganz normale Angst oder geht sie im Erwachsenenalter wieder 'weg' (bzw. wird abgeschwächt).

Oder kann sie sogar schlimmer werden, wenn man nichts tut? Da sie mich ja schon recht beeinflusst...

P[lüscRhbViesxt


Such dir therapeutische Hilfe.

Ohne Therapie kann sowas immer schlimmer werden.

Skaraph87


Hat jemand von euch erfahrung mit Sozialer Phobie? Sollte man sie versuchen zu überwinden wie eine ganz normale Angst oder geht sie im Erwachsenenalter wieder 'weg' (bzw. wird abgeschwächt).

Es ist wie mit jeder phobischen Angst: wenn man nichts macht und weiter vermeidet, wird sie immer nur noch schlimmer.

Von alleine wird es sich jedenfalls nicht auswachsen, im Gegenteil.

Wenn du es selber schaffst, dich zu überwinden mehr zu sagen dich mehr zu öffnen und dich mit deinen Ängsten zu konfrontieren, dann tu das, es wird dadurch besser werden.

Du kannst dir aber auch psychotherapeutische Hilfe dafür suchen oder solltest es auch, wenn du damit alleine nicht zurecht kommt. Verhaltenstherapie ist dafür anfangs am vorteilhaftesten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH