» »

chronischer eisenmangel-was hilft ausser medi ?

Cvarama^la x2


Vielleicht hat der Internist B12 mit Eisen verwechselt. B12-Mangel hat man früher mit roher Leber behandelt, weil beim Braten und Kochen ein großer Teil zerstört wird.

P41xnky


fizzlypuzzly -

ich hab ja zb Magenspiegelung, darmspiegelung machen lassen.

nach Meinung der docs war damit alles an möglichen blutungsursachen abgeklärt ":/

ausser allgemeiner Ultraschall bei gesamten innerem. war aber nichts auffälliges...

und das mit der regel ist mehr als offensichtlich ( ja auch seit jahren).

aber danke für deinen hinweis / rat mit eisen-netzwerk :-)

werde ich gleich mal ansehen !!!!

ja, es ist schon sehr anstrengend :-( vor allem auch dies ständige abgeschlagen-sein...

davor war es nicht sooo schlimm sag ich mal - ich hab ja die infus gut vertragen und insofern ging es.

nun sieht es aber eben ganz anders aus ...seufz

P$1nxky


Caramala 2 -

hm ... mal sehen was er sagen wird.

wer weiss. sind ja auch nur menschen :-/

diese B Vitamin geschichte wurde aber auch nebenbei schon mal untersucht, das war das erste was meine hausärztin untersucht hatte damals. wegen eingerissener, nicht heilender Mundwinkel. aber B vitamin technisch war alles ok.

P&1nkxy


(kaum hatte ich die erste eiseninfu bekommen heilte es direkt )

aTgsnes


Die Mundwinkel sind typisch für Eisenmangel.

PJ1nkxy


ja eben :-D als das vit B präp nicht geholfen hatte meinte sie das auch und schickte mich zur Infusion :=o

hab als Hausarzt nun auch den Internisten - wobei man sich bei jedem Arzt wohl mal wundert ..... :-/

_4Par2vatxi_


Ist jetzt ein merkwürdiger Tipp, aber soll tatsächlich funktionieren: Koche dein Essen mit Gusseisernen Töpfen und Pfannen und trinke Tee aus einer gusseisernen Kanne. Warum? Bei jedem Kochen werden Eisenionen freigesetzt und landen im Essen. Damit es aber gut funktioniert sollten die Kochutensilien möglichst nicht emailliert sein.

P 1nkxy


ähhh.. diesen *tip* bekam ich ja schon ganz am beginn dieses fadens :-/

und ... ist das nicht eher gesundheitsgefährdend ??!!

das eisen was dem körper fehlt ist doch ein anderes als jenes, welches da dann ggf *abgeht* ?

also sorry - diesen tip nehme ich mal nicht wahr.

ch werde das aber mal dem Hämatologen erzählen ;-) mal sehen, was er dazu sagt .

_6Parva7ti_


ähhh.. diesen *tip* bekam ich ja schon ganz am beginn dieses fadens

OK, habe ich wohl übersehen |-o

und ... ist das nicht eher gesundheitsgefährdend ??!!

Nach einer Studie, die sich damit mal befasst hat, nicht.

Und die Chinesen und Japaner hätten dann wohl auch üble gesundheitliche Schäden, wenn dem so wäre. Die trinken schon seit Ewigkeiten und nahezu tagtäglich Tee aus gusseisernen Kannen ;-)

das eisen was dem körper fehlt ist doch ein anderes als jenes, welches da dann ggf *abgeht* ?

Glaubst du, das Eisen in Tabletten oder Infusionen wäre besser?

ch werde das aber mal dem Hämatologen erzählen ;-) mal sehen, was er dazu sagt .

Von einem Arzt habe ich übrigens mal den Tipp mit der Pfanne erhalten ;-) Aber ob man es selbst austesten möchte, muss man selbst wissen.

also sorry - diesen tip nehme ich mal nicht wahr.

[[http://www.kochen-essen-wohnen.de/eisen-in-lebensmitteln.html]]

P.1nxky


danke erstmal für den Artikel !

ich habe nicht gedacht das eisen aus tabl u.a. *besser* ist -

aber das es iwie '*anders* ist halt ":/

wie in deinem Artikel geschrieben wurde das die Pfannen usw mit einem speziellen eisen verarbeitet werden ???

auf jeden fall interessant.

P41nkny


''alle gusseisen (...) bestehen aus (...) - deren eisen zusammensetzung speziell für gesundes braten u kochen gemischt wurde. ''

P^1nky


stickpunkt ''schwermetall-freigabe'' ....

und solche dinge eben ---

aber du schreibst ja auch das man selber wissen muss, ob man es austesten will :-)

ist schon interessant - aber iwie auch fragwürdig :-/

sMerenIixtas


Ich werde mal schwarze Melasse + Eisen-Bisglycinat versuchen.

Nüchtern ist wichtig, mind. 2-3 Std. und keine anderen NEMs, kein Kaffee etc.. Eisen ist doch irgendwie eine Diva :-/

P^1nkxy


oh ja %-|

wenn ich etwas eisenmässiges nehme, dann auch 2 std versetzt zu jeglichem anderen - auch milch, Kaffee und so...

schwarze melasse hör ich zum ersten mal. soll das sowas wie *träger''material''* sein ?

sCerJenitxas


Ist wohl voll mit Mineralien und Vitamine, eben auch Eisen. Nur leider halt auch Zucker.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH