» »

Krücken nach Emmertplastik?

s4oulmQuxsic hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich werde wahrscheinleich aufgrund einer immer wiederkommenden Nagelbettentzündung am großen Zeh einen Emmertplastik machen lassen.

Bei dieser OP wird ja relativ viel geschnitten am großen Zeh und dann evtl wieder genäht.

Meine Frage:

Muss man nach der OP zur Schonung an Krücken laufen? Wären Krücken hilfreich?

Habt ihr da Erfahrungen?

Vielen Dank :)

Antworten
JDoha6n nxa84


Mein Freund hat keine Krücken bekommen. Konnte auch am nächsten Tag schon wieder recht gut laufen. Er wurde auch nur 3 Tage krankeschrieben. Bei meinem Vater war es eine Woche, aber auch keine Krücken.

j'ust_l0ookingx?


Ich hab mir damals im Krankenhaus welche geben lassen, war von der Anästhesie ziemlich groggy und hüpfen war nicht, und die mir angebotene Bettpfanne hat mich nur mit den Augen rollen lassen. (Allgemein sehe ich ja ein dass die einen Sinn hat, aber doch nicht wegen so einer Kleinigkeit.) Hat zwar gedauert bis ich die Krücken hatte, aber ging. Hab mir dann noch welche für daheim besorgt, brauchte sie aber eigentlich nur die ersten 1-2 Tage nach der OP, danach bin ich gehüpft/auf der Ferse gegangen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH